GE Building

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das heute als GE Building bekannte Gebäude; für das früher so benannte Gebäude, siehe 570 Lexington Avenue.
GE Building
GE Building
Basisdaten
Ort: New York City, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 1931–1933
Status: Erbaut
Baustil: Art Déco
Architekt: Associated Architects
Technische Daten
Höhe: 259,1 m
Höhe bis zum Dach: 259,1 m
Rang (Höhe): 14. Platz (New York City)
39. Platz (USA)
Etagen: 70
Aufzüge: 60
Nutzfläche: 195,095
Baustoff: Tragwerk: Stahl;
Fassade: Glas, Granit

Das GE Building (kurz für General Electric Building, vormals RCA Building) ist ein Wolkenkratzer in New York und Teil des Rockefeller-Center-Komplexes.

Beschreibung[Bearbeiten]

Nach seiner Fertigstellung im Jahr 1933 war das GE Building mit seiner Höhe von 259 Metern lange Zeit, nämlich bis ins Jahr 1969, das fünfthöchste Gebäude der Welt nach dem Empire State Building (381 Meter, mit Antenne 443 Meter), dem Chrysler Building (319 Meter) und dem American International Building (290 Meter) sowie dem Bank of Manhattan Building (heute 40 Wall Street) (283 Meter). Zur Zeit (Stand 2014) ist es noch das 14-höchste Gebäude New York Citys.

Im GE Building ist der Hauptsitz des Rundfunknetzwerks NBC untergebracht.

Trivia[Bearbeiten]

Beim Bau des GE Buildings entstand das berühmte Foto Lunch Atop a Skyscraper von Charles C. Ebbets, der den gesamten Bau dokumentierte.

Auf dem Dach des GE Buildings befindet sich die Aussichtsplattform Top of the Rock. Außerdem spielt die NBC-Comedy-Serie 30 Rock im Gebäude.

Ansichten[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: GE Building – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

40.758972222222-73.979388888889Koordinaten: 40° 45′ 32,3″ N, 73° 58′ 45,8″ W