Graeme Killick

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Graeme Killick Skilanglauf
Nation KanadaKanada Kanada
Geburtstag 26. Februar 1989
Geburtsort Fort McMurray, KanadaKanada Kanada
Karriere
Verein Ptarmigan Nordic Ski Club
Status aktiv
Medaillenspiegel
NM-Medaillen 2 × Gold 2 × Silber 1 × Bronze
Kanadische MeisterschaftenVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Gold 2010 Whitehorse 10 km klassisch
Gold 2010 Whitehorse 15 km Freistil
Silber 2011 Canmore 10 km Freistil
Silber 2011 Canmore 15 km klassisch
Bronze 2013 Whistler 10 km Freistil
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 22. Januar 2011
letzte Änderung: 7. Mai 2014

Graeme Killick (* 26. Februar 1989 in Fort McMurray) ist ein kanadischer Skilangläufer.

Karriere[Bearbeiten]

Killick nimmt seit 2007 vorwiegend am Nor Am Cup teil, den er 2012 und 2013 mit dem fünften Platz in der Gesamtwertung beendete. Bei der kanadischen Skilanglaufmeisterschaft 2010 in Whitehorse gewann er zweimal Gold über 10 km klassisch und 15 km Freistil. Sein erstes Weltcuprennen machte er im Januar 2011 in Otepää, das er mit dem 60. Platz über 15 km klassisch beendete. Seine besten Platzierungen bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi waren der 28. Platz im 50 km Massenstartrennen und der 12. Rang mit der Staffel.

Weblinks[Bearbeiten]