Great Steward of Scotland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Titel Great Steward of Scotland oder High Steward of Scotland ist heute ein Titel des britischen Thronfolgers, sein derzeitiger Inhaber dementsprechend der aktuelle britische Kronprinz Charles, Prince of Wales.
Der Titel wurde erstmals im 12. Jahrhundert verliehen, und zwar an Walter fitz Alan aus dem Haus FitzAlan, dem Stammvater der Stewart-Familie – besser bekannt unter ihrem späteren Namen „Stuart“ (→ Haus Stuart).

Der letzte High Steward bestieg den schottischen Thron 1371; danach wurde der Titel dem Duke of Rothesay zugeordnet – traditionell der Titel des Anwärters auf den schottischen Thron –, was bis heute Bestand hat. Somit ist heute stets der Prince of Wales der High Steward of Scotland (oder auch Prince and Great Steward of Scotland).

Siehe auch[Bearbeiten]