Greg Bryk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Greg Bryk (* 1972 in Winnipeg, Manitoba als Greggory Michael Bryk) ist ein kanadischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Bryk studierte zunächst Rechtswissenschaft an der Queen's University in Kingston, Ontario und spielte dort erfolgreich American Football in einer Auswahlmannschaft seiner Universität. Während seines dritten Studienjahres engagierte er sich zudem in einer Theatergruppe, die seine Leidenschaft zur Schauspielerei weckte, so dass er später sein Jurastudium zugunsten einer angestrebten künstlerischen Laufbahn abbrach. Während seiner Studienzeit spielte Bryk seine erste Hauptrolle in Shakespeares Hamlet, einer Bühnenproduktion seiner Queen's University. Nach seinem Studienabschluss mit einem „Bachelor of Honours“ in Drama und Englisch, startete Bryk seine Schauspielkarriere an diversen Bühnen in Kanada und der USA.

Ende der 1990er Jahre debütierte Bryk zudem als Film- und Fernsehschauspieler mit einigen Gastrollen in Fernsehfilmen und -serien, wie beispielsweise in Relic Hunter – Die Schatzjägerin. Unzählige Nebenrollen in Fernsehserien folgten, bis er schließlich 2005 die Hauptrolle in dem Independentfilm Pizza Shop spielte.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]