19. August

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 19. August ist der 231. Tag des gregorianischen Kalenders (der 232. in Schaltjahren). Es bleiben 134 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juli · August · September
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

1493: Maximilian I.
1759: Seeschlacht bei Lagos
1942: Operation Jubilee
1978: Ausgebrannter Zuschauerraum im Cinema Rex

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

Blitzeinschlag am Eiffelturm (Aufnahme von 1902)

Kultur[Bearbeiten]

Gesellschaft[Bearbeiten]

  • 1854: Im Grattan-Massaker töten Lakota-Indianer – bis auf einen schwer verwundet entkommenden Soldaten – eine 30-köpfige Einheit der US-Armee, die einen indianischen Viehdieb festnehmen wollte. Ein Soldat hatte zuvor den Häuptling bei seinem Aufbruch vom Palaver hierüber erschossen. Umgehend erfolgt eine Strafaktion gegen den Indianerstamm.
  • 1987: Der Amoklauf von Hungerford/England führt zum Tod von 16 Menschen und hinterlässt mindestens 13 Verletzte, ehe der Täter sich selbst erschießt.
  • 1992: Bei der „Aktion Standesamt“ beantragen bundesweit 250 gleichgeschlechtliche Paare bei Standesämtern das Aufgebot zur Eheschließung, um damit auf die rechtlose Situation gleichgeschlechtlicher Paare in Deutschland aufmerksam zu machen und die Diskussion über die „Homo-Ehe“ in Gang zu setzen.
  • 1999: Der Gewaltverbrecher Dieter Zurwehme wird nach mehrmonatiger Flucht von der Polizei gestellt und verhaftet.

Religion[Bearbeiten]

1458:
Papst Pius II.
  • 1458: Kardinal Enea Silvio de' Piccolomini, ein früherer Lebemann und allseits gebildeter Dichterfürst, wird vom Konklave im Vatikan zum Nachfolger von Papst Kalixt III. gewählt und nimmt den Namen Pius II. an.

Katastrophen[Bearbeiten]

  • 1867: Ein Großbrand vernichtet fast ganz Johanngeorgenstadt.
  • 1917: Der Großbrand in Thessaloniki erlischt. Die Altstadt ist zerstört, über 79.000 Menschen werden obdachlos.
  • 1935: Großbrand auf der internationalen Funkausstellung auf dem Berliner Messegelände. Hierbei brennt auch das Restaurant des Berliner Funkturms aus. Da der Brand erst nach Schließung der Messehallen ausbricht, gibt es nur drei Todesopfer.
  • 1941: Südwestlich des Fastnet-Felsens an der irischen Küste wird der britische Passagierdampfer Aguila von dem deutschen U-Boot U 201 versenkt. 157 Passagiere und Besatzungsmitglieder sterben.
  • 1966: Ein Erdbeben bei Varto, Türkei, fordert ca. 2.500 Tote.
  • 1980: Trotz Notlandung einer Lockheed L-1011 TriStar in Riad, Saudi-Arabien können die 301 Passagiere nach einem Feuer an Bord nur noch tot geborgen werden.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt[Bearbeiten]

1941: Braunbär im Kodiak National Wildlife Refuge

Sport[Bearbeiten]

1861: Weisshorn

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten]

Vor dem 18. Jahrhundert[Bearbeiten]

18. Jahrhundert[Bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Joseph Müller (* 1894)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

Willard Boyle (* 1924)
Story Musgrave
(* 1935)
Bill Clinton
(* 1946)

1951–2000[Bearbeiten]

Jonathan Frakes (* 1952)
Bonnie Bianco (* 1963)
Mette-Marit von Norwegen (* 1973)
Augustus
(† 14 n.Chr.)
Kaiser Friedrich III. († 1493)
Balthasar Neumann
(† 1753)
William Adolphe Bouguereau
(† 1905)

Gestorben[Bearbeiten]

Vor dem 20. Jahrhundert[Bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Sérgio Vieira de Mello († 2003)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 19. August – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien