Guido Hammesfahr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Guido Hammesfahr (* 15. Mai 1968 in Dierdorf) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Nach seiner Ausbildung an der Schauspielschule Theaterwerkstatt Mainz spielte Hammesfahr ab 1993 in einigen Bühnenstücken, vor allem am Grenzlandtheater Aachen, aber zunehmend auch in Berlin.

Ab 1997 war er auch im Fernsehen zu sehen, zunächst vor allem in kleineren Rollen in Kriminalserien, dann verstärkt in Comedy-Formaten. Bekannter wurde er 2001 mit dem Eintritt ins feste Ensemble der Comedy-Show Ladykracher um Anke Engelke. In der Ladykracher-Formation wurde er 2002 und 2003 mit dem Deutschen Comedypreis und 2002 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. 2006 erhielt er den Kurt-Sieder-Preis der Stadt Aachen für herausragende schauspielerische Leistungen.

Seit 8. Oktober 2006 ist Guido Hammesfahr als Fritz Fuchs in der Nachfolge von Peter Lustig der Moderator der Kinder-Fernsehreihe Löwenzahn. Im Mai 2007 nahm er den Kinder-Film- und Fernsehpreis Goldener Spatz für die Löwenzahnfolge Bionik entgegen.

Am 12. Mai 2011 startete der Spielfilm Löwenzahn – Das Kinoabenteuer mit Guido Hammesfahr in der Hauptrolle in den deutschen Kinos.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]