Ladykracher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Ladykracher
Ladykracher-Logo.jpg
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 2001–2003, seit 2008
Produktions-
unternehmen
Brainpool TV AG
Länge 25 Minuten
Episoden 100 in 8 Staffeln (incl. Specials + Best-Ofs mit integrierten Live-Sketchen)
Genre Comedy
Erstausstrahlung 11. Januar 2002 auf Sat.1
Besetzung

Ladykracher ist eine von 2002 bis 2003 und seit 2008 von Sat.1 ausgestrahlte Comedyserie, in der Anke Engelke neben einer kurzen Moderation Sketchfilme zeigt. Der Titel spielt auf die gleichnamigen Knallkörper an.

Sketche[Bearbeiten]

In allen Ladykracher-Sketchen spielt Anke Engelke mit. In der Promotion für die Sendung sagte man auch „Die Frau mit 250 Gesichtern“, weil Engelke in den Sketchen in viele unterschiedliche Rollen schlüpft.

Casting–Bits[Bearbeiten]

In den Casting-Bits erzählen verschiedene stereotype Figuren aus ihrem Leben. Die Figuren tauchen immer wieder auf, anders als bei einfachen „Sketch-Figuren“. Vorgekommen sind in Ladykracher folgende Figuren:

  • Flo Schneider, das Mauerblümchen (Staffel 1–5 und 8; in Staffel 1, 3, 6 und 8 noch in anderen Sketchen)
  • Ulla Fleischer, das Blondchen (Staffel 1–3, 5–8; in Staffel 3–8 in anderen Sketchen)
  • Onka Poffenreuther (Staffel 4–8)
  • Urte, die Hardcore-Lesbe (Staffel 4–8)
  • Thaifrau Mae Ying (Staffel 8)
  • Luxusfrau Estelle (Staffel 8)
  • Ladyboy (Staffel 7)
  • Ruth, die Öko-Frau (Staffel 1–7; in Staffel 3 noch in anderen Sketchen)
  • Ludmilla, die russische Millionärsgattin (Staffel 4–7)
  • der nordkoreanische Diktator Kim Jong-il (Staffel 6)
  • Patty, die Streberin (Staffel 4–5)
  • Proll-Britta (Staffel 1–2, 5; in Staffel 6 noch in anderen Sketchen)
  • Berlin-Britta, die Frau mit Halstuch (Staffel 1-2)
  • Bonzen-Johanna (Staffel 1–3)
  • Sugar, die Modesüchtige (Staffel 1-2)
  • Tourette-Tanja (Staffel 1)
  • Die besten Freundinnen Janine und Bea (mit Bettina Lamprecht) (Staffel 2)
  • Die Eltern von Torben-Hendrik (mit Christoph Maria Herbst) (Staffel 2–3)
  • Carmen, der Junkie (Staffel 3, in Staffel 3-4, 6 noch in anderen Sketchen)

Hintergrund[Bearbeiten]

  • Von Staffel eins bis vier gab es zu Beginn und am Ende der Sendung Studioaufnahmen, in denen Anke Engelke das Publikum begrüßte, bzw. sich von diesem verabschiedete. In Staffel drei schickte Engelke die Zuschauer zusätzlich in der Mitte der Folge in die Werbung. Seit Staffel 5 entfallen die Studioaufnahmen jedoch.
  • Der Charakter Proll-Britta aus den Casting-Bits wurde nach zwei Staffeln zunächst aus der Sendung gestrichen. Grund hierfür war, dass Engelke nach Drehen des Charakters tagelang heiser war.
  • Nachdem die Sendung 2003 vorerst eingestellt wurde, kam das Nachfolgeprojekt Ladyland, in dem Anke Engelke erneut verschiedene Frauen verkörpert, welche alle ihre eigene Geschichte erleben.
  • Obwohl in der dritten Staffel noch viele Anspielungen auf eine vierte Staffel gemacht wurden, ging diese erst 5 Jahre später in Produktion und wurde dann im Herbst 2008 ausgestrahlt.
  • Nachdem Christoph Maria Herbst mit der Serie Stromberg erfolgreich wurde, schied er 2008 aus dem Hauptcast der Sketchshow aus. Stattdessen fungierte er in Staffel 4 in einer Episode in mehreren Sketchen als Gastauftritt.
  • Oliver Welke, Olli Dittrich und Bastian Pastewka hatten zudem in je einem Sketch der dritten Staffel einen Gastauftritt. Lena Meyer-Landrut hatte in der dritten und fünften Folge der sechsten Staffel jeweils einen Gastauftritt.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Anke Engelke

Die Sendung erhielt mehrere Auszeichnungen:

  • 2002:
  • 2003:
    • Deutscher Comedypreis in der Kategorie Beste Sketch-Show
    • Nominierung für den Emmy
  • 2004:
    • Goldene Rose in der Kategorie Comedy-Darstellerin an Anke Engelke
  • 2005:
    • Goldene Rose in der Kategorie FRAPA Scripted Format Award
  • 2009:
    • Deutscher Comedypreis in der Kategorie Beste Sketchcomedy
  • 2010:
    • Deutscher Comedypreis in der Kategorie Beste Sketchcomedy
  • 2011:
    • Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie Beste Comedysendung
    • Deutscher Comedypreis in der Kategorie Beste Sketchcomedy
  • 2013
    • Deutscher Comedypreis in der Kategorie Beste Sketchcomedy

DVDs[Bearbeiten]

Titel Veröffentlichung Disczahl Bonusmaterial
Ladykracher Vol. 1 05. Okt. 2002 2 DVDs Outtakes, Unveröffentlichte Sketche (wahlweise mit Kommentar von Anke Engelke), zu allen 13 Folgen Audiokommentar (u. a. von Bastian Pastewka, Hella von Sinnen und Axel Stein), Making Of Ladykracher, Drei Songs - Gesungen von Anke Engelke mit der Franck-Band, Kommentare über die Darsteller von der Crew, Die Lieblingssketche der Crew
Ladykracher Vol. 2 25. Aug. 2003 2 DVDs Outtakes, Unveröffentlichte Sketche (wahlweise mit Kommentar von Anke Engelke), zu allen 13 Folgen Audiokommentar (u. a. von Hugo Egon Balder und Axel Stein), Making Of Ladykracher II, Proben zur Show aus dem Kölner Wohnzimmertheater
Ladykracher Vol. 3 21. Juni 2004 2 DVDs Outtakes, Unveröffentlichte Sketche (wahlweise mit Kommentar von Anke Engelke), Making Of's zu diversen Sketchen, Der schlechteste Sketch der Welt, Live Sketche
Ladykracher Vol. 4 23. Jan. 2009 2 DVDs Outtakes, Making Of's und Backstage-Material, Nicht gesendete Sketche, Live-Sketche, Lieblings-Sketche des Ensembles
Ladykracher Vol. 5 26. Feb. 2010 2 DVDs Nicht gesendete Sketche (Pizzeria Toni - Reprise, Kuschelkatze, Schutzgeld, Märchenstunde, Die Drei Selbstmörder, Zur Wiedervorlage, Open Stage Traudl, Autotest 3D Brille, Open Stage Return of Traudl), Nicht gesendete Casting-Bits, Outtakes-Medley, Rabea erklärt das Peace-Zeichen, Making of Musical, Abspann Dance Strecke
Ladykracher - Collectors Box (Staffel 1-5) 26. Feb. 2010 10 DVDs siehe jeweilige Staffel
Ladykracher Vol. 6 18. Mär. 2011 2 DVDs Outtakes, Nicht gesendete Sketche (Kerzenständer geölt, Stimmentalent (Anke in Verkleidung als Marge Simpson), Grillfest, Wo ist Papa?, Teilchenbeschleuniger, Überraschung vortäuschen, Laternenpfahl, Café selbstständig, Kleinigkeit, Guter Kauf, Nicht richtig zugehört, diverse Radio-Bits), Nicht gesendete Casting-Bits, Ankes Verwandlung in Onka, Ankes Verwandlung in Ludmilla, Ankes Verwandlung in Kim Jong Il, Anke und Charly spielen nicht gedrehten Sketch "Ulla Fahndung" in der Mittagspause, MySpass zu Besuch bei Ladykracher, Abspann Dance Medley, Fotogalerie, Folge "Die Laudatio" aus der 5. Staffel von "Pastewka"
Ladykracher Vol. 7 04. Mai  2012 2 DVDs
Ladykracher Vol. 8 19. Apr. 2013 2 DVDs

Weblinks[Bearbeiten]