Gunnar Jansson (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gunnar Jansson (* unbekannt; † unbekannt) war ein schwedischer Fußballspieler. Der Stürmer kam 1934 zweimal in der schwedischen Nationalmannschaft zum Einsatz.

Werdegang[Bearbeiten]

Jansson spielte in den 1930er Jahren bei Gefle IF in der Allsvenskan. Am 23. Mai 1934 debütierte er beim 4:2-Erfolg über die polnische Nationalmannschaft im Jersey der schwedischen Landesauswahl.[1] Im Sommer des Jahres erlebte er den Höhepunkt seiner Karriere, als er in de schwedischen Kaderder für die Weltmeisterschaft 1934 berufen wurde. Allerdings kam er während des Turniers für die Mannschaft, die im Viertelfinale an Deutschland scheiterte, nicht zum Einsatz. Im September des Jahres lief er beim 3:1-Sieg gegen Lettland ein weiteres Mal auf.[1] Bis zur Berufung von Johan Oremo im Jahr 2008 blieb er über 70 Jahre der letzte Nationalspieler von Gefle IF.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b „Landskamper 1934“ – Eintrag bei der inoffiziellen Statistik der schwedischen Nationalmannschaft bei hem.passagen.se (abgerufen am 22. Februar 2009)
  2. „Krönika: Johan Oremo - en framgångssaga“ – Artikel bei svenskafans.com (abgerufen am 22. Februar 2009)

Weblinks[Bearbeiten]