HK Njoman Hrodna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
HK Njoman Hrodna
ХК Нёман Гродна
Erfolge
Vereinsinfos
Geschichte Progress-SchWSM Hrodna (1988–1991)
HK Njoman Hrodna (seit 1991)
Standort Hrodna, Weißrussland
Vereinsfarben   
Liga Weißrussische Extraliga
Spielstätte Arena Grodno
Kapazität 2.700 Plätze
Saison 2013/14 Meister

Der HK Njoman Hrodna (weißrussisch ХК Нёман Гродна, russisch ХК Неман Гродно/Neman Grodno) ist ein weißrussischer Eishockeyklub aus Hrodna, der in der weißrussischen Extraliga spielt. Der Klub wurde 1988 gegründet und trägt seine Heimspiele in der Arena Grodno aus, die 2.700 Zuschauern Platz bietet.

Geschichte[Bearbeiten]

1988 wurde auf Basis zweier bestehender Eishockeyclubs, „SchWSM Grodno“ und „SKIF-SchWSM Minsk“, der Verein unter dem Namen „Progress-SchWSM Hrodna“ neu gegründet. Dessen Geldgeber war der Mühlenbetrieb der Kolchose der Region Grodno. Nach dem Zerfall der Sowjetunion wurde der Verein 1991 in Njoman Hrodna umbenannt und gehört seit 1993 der neuen weißrussischen Liga an.

Erfolge[Bearbeiten]

Der Verein gewann bisher fünfmal die weißrussische Meisterschaft – 1998, 1999, 2001, 2013 und 2014. Über mehrere Jahre nahm die Mannschaft auch an der East European Hockey League teil und konnte dessen Meistertitel 1996 gewinnen.

Weblinks[Bearbeiten]