Hellenic Imperial Airways

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hellenic Imperial Airways
Logo der Hellenic Imperial Airways
Boeing 747-200 der Hellenic Imperial Airways
IATA-Code: HT
ICAO-Code: IMP
Rufzeichen: IMPERIAL
Gründung: 2006
Betrieb eingestellt: 2012
Sitz: Athen, GriechenlandGriechenland Griechenland
Heimatflughafen:

Athen-Eleftherios Venizelos

Flottenstärke: 2
Ziele: International
Website: hellenicairways.com
Hellenic Imperial Airways hat den Betrieb 2012 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Hellenic Imperial Airways war eine griechische Fluggesellschaft mit Sitz in Athen und Basis auf dem Flughafen Athen-Eleftherios Venizelos.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Hellenic Imperial Airways wurde im Jahr 2006 gegründet.[2] Seit der Aufnahme des Flugbetriebs wurden die Maschinen der Gesellschaft zunächst nur im Charterverkehr eingesetzt,[3] wobei auch bereits Ziele in Deutschland angeflogen wurden.[4] Seither wurden zwischenzeitlich auch einige Linienflüge angeboten.

2010 wurde Hellenic Imperial Airways von britischen Institute for Transport Management als beste europäische Chartergesellschaft des Jahres ausgezeichnet[5].

Während des Bürgerkriegs in Libyen 2011 übernahm die Gesellschaft die Evakuierung von 3000 chinesischen Staatsbürgern, die von Tripolis nach Bangkok, Shanghai, Peking und Hanoi ausgeflogen wurden[6].

Mit Stand Mai 2014 war die Webseite der Gesellschaft abgeschaltet, der offizielle Facebook-Account seit 2011 nicht mehr aktualisiert worden. Beide Flugzeuge waren seit etwa Mitte 2012 abgestellt,[7] der Fortbestand der Gesellschaft längere Zeit unklar. Zwischenzeitlich gilt eine Betriebseinstellung als gesichert.[8]

Flugziele[Bearbeiten]

Neben Charterflügen bot Hellenic Imperial Airways zuletzt auch einige Linienverbindungen in den Nahen Osten und nach New York City an.[9]

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand Juli 2014 bestand die Flotte der Hellenic Imperial Airways aus zwei Flugzeugen[7] mit einem Durchschnittsalter von 27,9 Jahren[10]:

Hellenic Imperial Airways war neben Iran Air einer der weltweit letzten Betreiber der Passagierversion der 747-200.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. aviationtoday.com - Hellenic Imperial Airways Appointment of Passenger General Sales Agencies (GSA) & Cargo General Sales & Service Agent (GSAA)
  2. Firmenprofil auf der Webseite der Gesellschaft
  3. Firmenprofil auf der Webseite der Gesellschaft
  4. Aufnahme einer B 747-200 der HIA am Flughafen von Nürnberg bei myaviation.net
  5. itmworld.com - Hellenic Imperial Airways - Best European Charter Airline 2010 Award
  6. Hellenic Imperial Airways | Press Releases
  7. a b c ch-aviation.com - Hellenic Imperial Airways (englisch) abgerufen am 11. Juli 2014
  8. ch-aviation.com - Hellenic Imperial Airways (englisch) abgerufen am 19. Juli 2014
  9. hellenicairways.com - Flight schedules (englisch) abgerufen am 6. Dezember 2013
  10. airfleets.net - Fleet age Imperial Airways (englisch) abgerufen am 11. Juli 2014
  11. hellenicairways.com - Seating on board (englisch) abgerufen am 6. Dezember 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hellenic Imperial Airways – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien