Hexham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die englische Stadt Hexham. Für den gleichnamigen britisch-kanadischen Religionswissenschaftler siehe Irving Hexham
Hexham
Hexham (England)
Hexham
Hexham

54.971-2.101Koordinaten: 54° 58′ N, 2° 6′ W

Basisdaten
Landesteil England
Region North East England
Zeremonielle Grafschaft Northumberland
Unitary authority Northumberland
Bevölkerung 11.139 2001
Verwaltung
Post town HEXHAM
Postleitzahlen­abschnitt NE46
Vorwahl 01434
Britisches Parlament Hexham
Website: http://www.hexhamnet.co.uk
Hexham Abbey
Beaumont Street

Hexham ist eine Stadt am Fluss Tyne in Northumberland, England. Sie hat 11.139 Einwohner (Stand: 2001).

Etymologie des Namens[Bearbeiten]

Der Name Hexham ist aus dem angelsächsischen Hagustaldes ea, später Hagustaldes ham entstanden. hagusteald bedeutet Jüngling, Krieger, Gefolgsmann und Höfling; éa bedeutet Gewässer oder Fluss und -ham entspricht dem deutschen Heim.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 674 gründete Wilfrid hier ein Kloster. Die heutige Hexham Abbey stammt überwiegend aus dem 11. Jahrhundert. Darüber hinaus kann man in der Stadt das erste englische Gefängnis besichtigen, das als solches gebaut wurde.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Hexham ist Sitz der Fentimans-Brauerei.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Städtepartnerschaft[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Köbler, Gerhard, Altenglisches Wörterbuch, 2. Auflage, 2003 bei [1]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hexham – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Hexham – Reiseführer