Hozelec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hozelec
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hozelec (Slowakei)
Hozelec
Hozelec
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Prešovský kraj
Okres: Poprad
Region: Tatry
Fläche: 4,000 km²
Einwohner: 800 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 200 Einwohner je km²
Höhe: 695 m n.m.
Postleitzahl: 059 11
Telefonvorwahl: 0 52
Geographische Lage: 49° 2′ N, 20° 21′ O49.03277777777820.345277777778695Koordinaten: 49° 1′ 58″ N, 20° 20′ 43″ O
Kfz-Kennzeichen: PP
Kód obce: 523496
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung Gemeindegebiet: 2 Gemeindeteile
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Jozef Pavligovský
Adresse: Obecný úrad Hozelec
Hlavná 58
059 11 Hozelec
Webpräsenz: hozelec.webovka.eu
Statistikinformation auf statistics.sk

Hozelec (bis 1927 slowakisch „Hozolec“; deutsch Hohesalz oder Hoseletz, ungarisch Ószelec – bis 1907 Hozelec) ist eine Gemeinde im Osten der Slowakei, mit 800 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013). Sie gehört zum Okres Poprad, der ein Teil des übergeordneten Bezirks Prešovský kraj ist.

Geographie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Talkessel Podtatranská kotlina (Unter-Tatra-Kessel) in der traditionellen Landschaft Zips, zwischen den Bächen Gánovský potok und Hozelský potok, die zu zwei unterschiedlichen Einzugsgebiete: der erstgenannte gehört zu jenem der Ostsee, während der zweite zum Einzugsgebiet des Schwarzen Meers. Hozelec ist fünf Kilometer von Poprad entfernt.

Verwaltungstechnisch gliedert sich die Gemeinde in den Hauptort Hozelec und Ansiedlung Úsvit, die sich vier Kilometer nordöstlich von Hozelec befindet.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde zum ersten Mal 1243 schriftlich erwähnt.