Ivan Ninčević

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Ivan Nincevic)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ivan Ninčević
Ivan Ninčević

Ivan Ninčević
beim Schlecker Cup 2010

Spielerinformationen
Geburtstag 27. Oktober 1981
Geburtsort Zadar, Jugoslawien
Staatsbürgerschaft KroateKroate kroatisch
Körpergröße 1,85 m
Spielposition Linksaußen
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Beşiktaş Istanbul
Trikotnummer 27
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
0000–2000 KroatienKroatien RK Zadar
2000–2005 KroatienKroatien RK Zagreb
2005–2006 DeutschlandDeutschland HSG Niesetal-Staufenberg
2006–2009 DeutschlandDeutschland Stralsunder HV
2009–2010 KroatienKroatien RK Zadar
2010–2013 DeutschlandDeutschland Füchse Berlin
2013–2014 WeissrusslandWeißrussland HC Dinamo Minsk
2014– TurkeiTürkei Beşiktaş Istanbul
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
KroatienKroatien Kroatien 61 (94)[1]

Stand: 28. September 2014

Ivan Ninčević (* 27. Oktober 1981 in Zadar, SR Kroatien, Jugoslawien) ist ein kroatischer Handballspieler. Seine Spielposition ist Linksaußen.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Mit 15 Jahren wurde er Handballspieler und spielte bereits drei Jahre später im Jahr 2000 beim kroatischen Spitzenklub RK Zagreb. Im Jahr 2005 wechselte der 1,85 Meter große und 86 Kilogramm schwere Rechtshänder zur HSG Niestetal-Staufenberg und von dort im Jahr 2006 weiter zum Stralsunder HV. Sein Vertrag dort lief bis 2009 und wurde wegen eines Lizenzentzugs aufgrund finanzieller Probleme nicht verlängert. Mit 200 Toren in 31 Spielen für den Stralsunder HV wurde er in der Saison 2008/09 viertbester Torwerfer der 1. Bundesliga.

Ivan Ninčević (2009, beim Stralsunder HV)

Ab Oktober 2009 spielte Ivan Ninčević beim kroatischen B-Liga-Verein Zadar[2]; im Januar 2010 wurde er vom deutschen Bundesligisten Füchse Berlin verpflichtet, wo er bis zum Ende der Saison 2012/13 unter anderem auch in der EHF Champions League spielte. Anschließend wechselte Ninčević zumweißrussischen Erstligisten HC Dinamo Minsk.[3] Im Sommer 2014 wechselte er zum türkischen Meister Beşiktaş Istanbul.[4]

In einem Spiel beim HSV Hamburg, am drittletzten Spieltag der Saison 2012/2013 erlitt er in der letzten Spielminute durch einen Kopfstoß von Torsten Jansen eine schwere Kopfverletzung, die für ihn das Ende der Saison und damit der Spiele für die Füchse Berlin bedeutete[5]. Mit 124 Toren in dieser Spielzeit war er bis zu seinem vorzeitigen Ausscheiden der zweitbeste Torwerfer der Berliner[6].

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Ivan Ninčević spielte in der kroatischen Nationalmannschaft und kam dabei auf 53 Einsätze, bei denen er 91 Tore warf. Er stand im Aufgebot zur Weltmeisterschaft 2009 sowie im erweiterten Aufgebot zur Weltmeisterschaft 2011[7]. Im Sommer 2012 nahm Ninčević an den Olympischen Spielen in London teil, wo er die Bronzemedaille gewann[8]; ebenfalls Bronze erreichte er mit der Nationalmannschaft Kroatiens bei der Weltmeisterschaft 2013[9]. Er wurde ins erweiterte Aufgebot für die Europameisterschaft 2014 berufen.

Privates[Bearbeiten]

Ivan Ninčević ist verheiratet mit Marija[10] und hat zwei Söhne, Luka Gabriel (* 2007) [11][12] und Lovre (* 2012) [13].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorläufige Kader EM 2014 (Stand: 10. Dezember 2013)
  2. „Đakovo u zadarskoj školi“, 4. Oktober 2009, auf www.zadarskilist.hr
  3. Ivan Ninčević to Dinamo Minsk!
  4. www.handball-world.com Ex-Berliner nun in der Türkei vom 14. Juni 2014, abgerufen am 14. Juni 2014
  5. „Saisonaus für Nincevic nach Kopfstoß“, www.fuechse-berlin.de, 22. Mai 2013
  6. www.fuechse-berlin.de, Spielerstatistik per 22. Mai 2013
  7. Mannschaftskader auf IHF.info (PDF; 132 kB)
  8. www.london2012.com: Croatia - Team Rosters, abgerufen am 4. August 2012
  9. www.hrs.hr (kroatisch)
  10. „Handballer Nincevic stolzer Vater“, www.stralsunder-hv.de, 30. Juli 2007
  11. www.bz-berlin.de, 14. Januar 2013
  12. „Handballer Nincevic stolzer Vater“, www.stralsunder-hv.de, 30. Juli 2007
  13. „Nincevic freut sich über seinen 2. Sohn“, www.bz-berlin.de, 1. November 2012