Jörg Hillmer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jörg Hillmer im November 2009

Jörg Hillmer (* 21. Mai 1966 in Bad Bevensen) ist ein deutscher Kommunalpolitiker der CDU und Mitglied im Niedersächsischen Landtag. Er ist verheiratet und hat vier Kinder.

Ausbildung und Beruf[Bearbeiten]

Nach seinem Abitur 1985 am Herzog-Ernst-Gymnasium in Uelzen leistete er seinen Wehrdienst in Munster. Nach seiner Ausbildung zum Landwirt studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Universität Lüneburg. Seit 1985 ist er selbstständiger Landwirt.

Politik[Bearbeiten]

Er ist Mitglied des Rates der Samtgemeinde Suderburg seit 1996 und Kreisvorsitzender der CDU seit 2000. Er gehört dem Bezirksvorstand der CDU seit 2001 an und dem CDU-Landesvorstand seit 2004 an. Dort ist er Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Seit März 2003 ist er zudem Mitglied des Niedersächsischen Landtags, wo er Mitglied im Wirtschaftsausschuss und Stellvertreter im Haushaltsausschuss ist. Auch ist er Mitglied der Enquète-Kommission „Demografischer Wandel“.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jörg Hillmer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien