Jamal Mohammed

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Jamal Mohammed
Spielerinformationen
Voller Name Jamal Abdoulaye Mohammed Bindi
Geburtstag 26. April 1983
Geburtsort TripolisLibyen
Größe 188 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
1998–2001 Almahalla Tripolis
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2001–2003
2003–2004
2004–2005
2005–2006
2006–2007
2008–2011
2011–
SC Salgueiros
Stade Montois
Aviron Bayonnais
Entente Sannois Saint-Gratien
GD Estoril Praia
SC Beira-Mar
SC Braga
39 (1)
22 (0)
33 (4)
31 (0)
24 (1)
68 (4)
24 (0)
Nationalmannschaft2
2011– Libyen mind. 12 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2012/13
2 Stand: 30. Juli 2013

Jamal Abdoulaye Mohammed Bindi (arabisch ‏جمال محمد بيندي‎‎; * 26. April 1983 in Tripolis) ist ein libyscher Fußballspieler, der seit Juni 2011 beim portugiesischen Verein SC Braga spielt.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Nachdem Jamal Mohammed drei Jahre in der Jugendmannschaft von Almahalla Tripolis spielte, wechselte er 2001 nach Portugal zum SC Salgueiros. Nach 39 Ligaeinsätzen wechselte er 2003 nach Frankreich, wo Mohammed bei den Amateurvereinen Stade Montois, Aviron Bayonnais und Entente Sannois Saint-Gratien spielte.

In der Saison 2006/07 kehrte er nach Portugal zurück und wechselte zu GD Estoril Praia. Nachdem er in dieser Saison 24 Ligaspiele bestritt und ein Tor erzielte, wurde sein Vertrag in Praia nicht verlängert und so war Mohammed ab Juli 2007 auf Vereinssuche. Im November 2007 absolvierte er Probetrainings bei Hartlepool United und Bradford City, welche allerdings ohne Erfolg endeten.[1] Im Sommer 2008 kehrte er nach Portugal zurück und unterschrieb einen Vertrag beim Zweitligisten SC Beira-Mar. Nachdem er in der ersten Saison auf nur 15 Ligaeinsätze kam, avancierte er in der darauffolgenden Saison zum Stammspieler.

In der Saison 2009/10 schaffte er nicht nur den Sprung in die Startelf, sondern stieg mit Beira-Mar auch in die Liga Sagres auf. Am 15. August 2010 gab er beim 0:0 gegen União Leiria sein Debüt in der höchsten portugiesischen Spielklasse.[2] Am Ende der Saison 2010/11 schaffte Beira-Mar zwar den Klassenerhalt, jedoch kam im Mai 2011 das Gerücht auf, das der SC Braga an einer Verpflichtung Mohammeds interessiert sei.[3] Am 1. Juni wurde der Transfer bestätigt, Mohammed wechselte für eine Ablösesumme von einer Million Euro nach Braga, wo er einen Vierjahresvertrag unterschrieb.[4]

Sein Debüt im Dress des SC Braga bestritt er am 13. August 2011 beim 0:0 gegen den Rio Ave FC.[5] In seiner ersten Spielzeit landete seine Mannschaft auf den dritten Platz, hinter Meister FC Porto und Benfica Lissabon. Mohammed kam in dieser Saison auf 18 Ligaspiele, blieb allerdings ohne Torerfolg.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Im Jahr 2010 wurde er von Trainer Marcos Paquetá erstmals für die libysche Fußballnationalmannschaft nominiert. Während der Fußball-Afrikameisterschaft 2012 in Gabun und Äquatorialguinea gehörte er zum 23-köpfigen Aufgebot Libyens und absolvierte alle drei Gruppenspiele über die volle Distanz.[6]

Titel und Erfolge[Bearbeiten]

SC Beira-Mar
SC Braga

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bantams look at ex-Pools trialist. BBC Sport. 26. November 2007. Abgerufen am 28. Oktober 2011.
  2. SC Beira-Mar 0-0 União Leiria, weltfussball.de
  3. Imorou contratado por cinco épocas (portugiesisch) A Bola. 20. Mai 2011. Abgerufen am 28. Mai 2011.
  4. Djamal assina por quatro épocas (portugiesisch) Record. 1. Juni 2011. Abgerufen am 1. Juni 2011.
  5. Rio Ave FC 0-0 Sporting Braga, weltfussball.de
  6. Group A teams (PDF; 61 kB), cafonline.com