James Callis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
James Callis (2009)

James Callis (* 4. Juni 1971 in London, England) ist ein britischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

James Callis stammt aus bürgerlichen Verhältnissen; seine Eltern besitzen eine Frühstückspension in der Baker Street in London, derselben Straße, in der sich auch das Sherlock-Holmes-Museum befindet.

Callis studierte Englisch und Literatur an der University of York und schloss sein Studium 1993 mit einem Bachelor ab. Danach besuchte er die dreijährige Ausbildung an der London Academy of Music and Dramatic Art und graduierte 1996.

Kurz danach bekam Callis die ersten Film- und Fernsehangebote, die sich zunächst auf England beschränkten. Doch ab 2000, als er eine Nebenrolle in Arabian Nights – Abenteuer aus 1001 Nacht erhielt, folgten auch Filmangebote aus den Vereinigten Staaten. Zuletzt wirkte Callis in 73 Episoden von Battlestar Galactica mit, wofür er 2005 mit dem Saturn Award ausgezeichnet wurde.

Im Jahr 2010 wirkte er in den Serien Eureka – Die geheime Stadt und FlashForward mit.

Privat ist Callis verheiratet und hat zwei Kinder.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]