James Jeans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
James Hopwood Jeans.

Sir James Hopwood Jeans (* 11. September 1877 in Ormskirk, Lancashire; † 16. September 1946 in Dorking, Surrey) war ein englischer Physiker, Astronom und Mathematiker.

Leben[Bearbeiten]

James Jeans ging in London zur Schule auf die Merchant Taylors' School und auf die Grammar School Wilson's School. Anschließend studierte er in Cambridge im Trinity College.

Er lehrte in Cambridge, unterrichtete aber ab 1904 auf der Princeton University in New Jersey als Professor für Angewandte Mathematik. Im Jahr 1910 kehrte er nach Cambridge zurück.

Jeans leistete wichtige Beiträge in vielen Bereichen der Physik, unter anderem in der Quantenmechanik. Seine Forschungen über rotierende Körper ließen ihn zu dem Schluss kommen, dass die von Pierre-Simon Laplace ausgearbeitete Theorie, nach der das Sonnensystem aus einer einzigen Gaswolke entstanden sei, falsch ist. Stattdessen schlug er als Alternative vor, dass die Planeten entstanden sind, als bei einer beinahen Kollision mit einem vorbeikommenden Stern Materie von der Sonne abgerissen wurde. Diese Theorie konnte sich jedoch nicht behaupten.

Zusammen mit Arthur Eddington ist er ein Mitbegründer der britischen Kosmologie.

Jeans erforschte auf astrophysikalischem Gebiet die Dynamik der Sternsysteme, den inneren Aufbau der Sterne und kosmogonische Probleme.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Im Jahr 1922 erhielt Jeans die Goldmedaille der Royal Astronomical Society. Außerdem wurden ein Krater auf dem Mond sowie ein Krater auf dem Mars nach ihm benannt.

Schriften[Bearbeiten]

  • The Dynamical Theory of Gases. 1904 - deutsch: Dynamische Theorie der Gase (1926).
  • Theoretical Mechanics. 1906.
  • Mathematical Theory of Electricity and Magnetism. 1908.
  • The Universe Around Us. 1929 - deutsch: Sterne, Welten und Atome (1931).
  • The Mysterious Universe. 1930 - deutsch: Der Weltenraum und seine Rätsel (1931).
  • The Stars in Their Courses. 1931 - deutsch: Die Wunderwelt der Sterne (1934).
  • Through Space and Time. 1934 - deutsch: Durch Raum und Zeit (1936).
  • The New Background of Science. 1933 - deutsch: Die neuen Grundlagen der Naturerkenntnis (1934).
  • Science and Music. 1937 - deutsch: Die Musik und ihre physikalischen Grundlagen (1938).
  • Physics and Philosophy. 1942 - deutsch: Physik und Philosophie (1944).
  • The Growth of Physical Science. 1947 - deutsch: Der Werdegang der exakten Wissenschaften (1948).

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: James Hopwood Jeans – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien