Jiří Doležal junior

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TschechienTschechien Jiří Doležal Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 8. Juli 1985
Geburtsort Prag, Tschechoslowakei
Größe 186 cm
Gewicht 90 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Stürmer
Nummer #71
Schusshand Links
Spielerkarriere
seit 2000 HC Slavia Prag

Jiří Doležal junior (* 8. Juli 1985 in Prag, Tschechoslowakei) ist ein tschechischer Eishockeyspieler, der seit 2000 bei HC Slavia Prag in der tschechischen Extraliga unter Vertrag steht. Sein Vater Jiří Doležal senior war ebenfalls professioneller Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Jiří Doležal begann seine Karriere in der Jugend des HC Slavia Prag, in der von 2000 bis 2006 aktiv war, ehe er in der Saison 2006/07 sein Debüt in der tschechischen Extraliga für die Hauptstädter gab. Neben Slavia Prag spielte der Stürmer in der Saison 2004/05 zudem für den HC Příbram, sowie von 2004 bis 2007 für den SK HC Baník Most in der drittklassigen 2. Liga, wobei er in der Saison 2006/07 mit Most als Meister in die 1. Liga aufstieg. Da der Linksschütze in der Saison 2007/08 erstmals in seiner Laufbahn mit seiner Mannschaft Tschechischer Meister wurde, qualifizierte er sich mit Slavia für die neugegründete Champions Hockey League, in der Doležal in allen vier Gruppenspielen seines Teams auf dem Eis stand und zwei Tore erzielte.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]