John Daly (Filmproduzent)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Daly (* 16. Juli 1937 in London; † 31. Oktober 2008 in Los Angeles) war ein britischer Filmproduzent.

Karriere[Bearbeiten]

Daly gründete 1967 zusammen mit dem Schauspieler David Hemmings die Produktionsgesellschaft Hemdale. Zunächst produzierte er Bands wie Yes und Black Sabbath sowie die Musicals Oliver! und Grease. Daly war Mitpromoter des Boxkampfes zwischen Muhammad Ali und George Foreman 1974. Ab Ende der 1970er Jahre war Daly als Filmproduzent tätig. Insgesamt wurden die durch seine Gesellschaft produzierten Filme für 21 Oscars nominiert und konnten davon 13 gewinnen. 1986 und 1987 gewannen mit Platoon und Der letzte Kaiser zwei seiner Produktionen nacheinander den Oscar für den besten Film.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nachruf auf John Daly bei derstandard.at