Jonathan Monsalve

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jonathan Monsalve (* 28. Juni 1989) ist ein venezolanischer Straßenradrennfahrer.

Jonathan Monsalve wurde 2008 jeweils Etappendritter bei der Vuelta a Yacambu-Lara, sowie bei der Vuelta a Venezuela und beim Clásico Ciclistico Banfoandes wurde er einmal Etappenzweiter. Bei der Straßenrad-Weltmeisterschaft in Varese startete er im Straßenrennen der U23-Klasse, welches er aber nicht beenden konnte. Im nächsten Jahr gewann er bei der Vuelta al Táchira zwei Etappen, kam weitere vier Male auf das Podium und belegte am Ende in der Gesamtwertung den dritten Platz.

Erfolge[Bearbeiten]

2009
  • zwei Etappen und Gesamtdritter Vuelta al Táchira
  • VenezuelaVenezuela Venezolanischer Meister - Straßenrennen (U23)
2010
2011
2014

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]