Jorge Garcia (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jorge Garcia (2012)

Jorge Garcia (* 28. April 1973 in Omaha, Nebraska) ist US-amerikanischer Schauspieler, bekannt durch seine Hauptrolle in der Fernsehserie Lost.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Garcia wurde als Sohn eines chilenischen Arztes und einer kubanischen Lehrerin in Nebraska geboren und wuchs in Südkalifornien auf.

Er besuchte die High School in San Clemente; in der siebten Klasse spielte Garcia den Schurken in einer Musikproduktion, basierend auf einem Comic-Streifen. Damals erkannte er, dass die Schauspielerei ihm die Tür zum Showbusiness öffnen würde. Nach dem College schloss er sich dem Beverly Hills Playhouse an, einem Theater mit Schauspielschule, an dem er seitdem fest gearbeitet hat.

Auf der Bühne tauchte er in The Midnight Zone, Something Borrowed Something Blue, Romancing Valentino, Fiddler on the Roof, Hurleyburley und in Guys and Dolls auf. Garcia ist auch in Stand-up-Comedy, Laugh Factory und in Comedy Store in Los Angeles aufgetreten.

Zudem spielte er Nebenrollen in vielen Filmen und Fernsehserien. So hatte er in der US-Krimiserie Columbo einen Auftritt (in der Episode Columbo Likes the Nightlife (in Deutschland: Die letzte Party)). In der Sitcom Becker spielt er in der sechsten Staffel einen Arbeitslosen. Einen Taxifahrer spielt er in der ersten Folge der sechsten Staffel von Chaos City an der Seite von Charlie Sheen. In der Serie Lost spielte Garcia von 2004 bis 2010 die Hauptrolle des Hugo „Hurley“ Reyes. Auch in der Zukunft wird er wieder einige Nebenrollen übernehmen. In der sechsten und neunten Staffel von How I Met Your Mother übernahm er für jeweils eine Folge eine Gastrolle, wie auch bei der 2011 ausgestrahlten Serie Mr. Sunshine mit Matthew Langford Perry.[1] 2012 war er in der Hauptrolle als Dr. Diego „Doc” Soto in J. J. Abrams Mysteryserie Alcatraz zu sehen.[2]

Sein „Markenzeichen“ ist sein extremes Übergewicht.

Garcia ist seit einigen Jahren sehr aktiv im Internet, so betreibt er anstelle einer professionellen Webseite ein privates Blog, ist im offiziellen Lost-Diskussionsforum „The Fuselage“ der Darsteller, der am häufigsten auf Fragen der Fans antwortet (gefolgt von Terry O’Quinn)[3] und betrieb darüber hinaus zur sechsten und letzten Staffel von Lost gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Bethany James Leigh Shady einen eigenen Podcast zur Serie.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jorge Garcia – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Garcia in How I Met your Mother zu sehen
  2. Bernd Michael Krannich: Lost: Jorge Garcia in JJ Abrams Alcatraz. Serienjunkies.de, 22. November 2010, abgerufen am 22. November 2010.
  3. „For the Lost Actors“, offizielles Lost-Forum „The Fuselage“. Zugriff am 1. März 2010.