Juli Jakowlewitsch Raisman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Juli Jakowlewitsch Raisman (russisch Юлий Яковлевич Райзман; * 15. Dezember 1903 in Riga; † 11. Dezember 1994 in Moskau) war ein sowjetischer und russischer Regisseur und Drehbuchautor.

Leben[Bearbeiten]

Raisman schloss 1924 sein Studium an der Fakultät für Sozialwissenschaften in Moskau ab. Nach seinem Studium arbeitete er als Assistent des Regisseurs Jakow Protasanow für die Meschrabpom-Filmstudios. 1931 begann er seine Arbeit als Regisseur für die Mosfilm-Studios, wo er mit dem Drehbuchautor Jewgeni Gabrilowitsch zusammenarbeitete.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. russia-ic.com