Juraj Sýkora

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SlowakeiSlowakei Juraj Sýkora Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 19. September 1983
Geburtsort Bratislava, Tschechoslowakei
Größe 190 cm
Gewicht 90 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #83
Schusshand Links
Spielerkarriere
1998–2008 HC Slovan Bratislava
2001–2002 Rouyn-Noranda Huskies
2008–2010 HC Košice
seit 2010 HC Vítkovice Steel

Juraj Sýkora (* 19. September 1983 in Bratislava, Tschechoslowakei) ist ein slowakischer Eishockeyspieler, der seit August 2010 beim HC Vítkovice Steel in der tschechischen Extraliga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Juraj Sýkora begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Jugend des HC Slovan Bratislava, für dessen Profimannschaft er in der Saison 2002/03 sein Debüt in der Extraliga gab, wobei er in 29 Spielen ein Tor erzielte. In seinem Rookiejahr wurde der Center, der in der Saison 2001/2002 zwischenzeitlich für die Rouyn-Noranda Huskies in der kanadischen Top-Juniorenliga QMJHL auflief, Slowakischer Meister. Diesen Erfolg konnte er mit dem Hauptstadtclub aus Bratislava 2005, 2007 und 2008 wiederholen. Im Sommer 2008 wechselte der Linksschütze zum HC Košice, mit dem er in der Saison 2008/09 bereits zum fünften Mal in seiner Laufbahn die slowakische Meisterschaft gewann. Ein Jahr später gewann er einen weiteren Meistertitel mit Košice, ehe er mit seinen Mannschaftskollegen Rudolf Huna und Peter Húževka zum HC Vítkovice Steel in die Tipsport-Extraliga wechselte.

International[Bearbeiten]

Für die Slowakei nahm Sýkora an der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2003 teil, bei der er mit seiner Mannschaft den fünften Platz belegte.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2003 Slowakischer Meister mit dem HC Slovan Bratislava
  • 2005 Slowakischer Meister mit dem HC Slovan Bratislava
  • 2007 Slowakischer Meister mit dem HC Slovan Bratislava
  • 2008 Slowakischer Meister mit dem HC Slovan Bratislava
  • 2009 Slowakischer Meister mit dem HC Košice
  • 2010 Slowakischer Meister mit dem HC Košice
  • 2011 Tschechischer Vizemeister mit dem HC Vítkovice Steel

Weblinks[Bearbeiten]