Kevin Seeldraeyers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Kevin Seeldraeyers, Drittplatzierter der Österreich-Rundfahrt 2013

Kevin Seeldraeyers (* 12. September 1986 in Boom) ist ein belgischer Radrennfahrer.

Kevin Seeldraeyers beim Critérium du Dauphiné Libéré 2011

Kevin Seeldraeyers gewann 2005 eine Etappe bei der U23-Rundfahrt Tour de l'Isard d'Ariège. Im folgenden Jahr fuhr er dann für die belgische Nachwuchs-Mannschaft Beveren 2000. In diesem Jahr gewann er eine Etappe beim Giro della Valle d'Aosta und er konnte die Ronde van Luik für sich entscheiden. Seit der Saison 2012 geht Seeldraeyers für das kasachische ProTour-Team Astana Pro Team an den Start.

Erfolge[Bearbeiten]

2013

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kevin Seeldraeyers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien