Kirchbach (Gräbenackers Bach)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kirchbach
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

Daten
Gewässerkennzahl DE: 247617962
Lage Odenwaldkreis; Hessen; Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Gräbenackers Bach → Gersprenz → Main → Rhein → Nordsee
Quelle im Odenwald südwestlich von Brensbach-Wersau
49° 46′ 4″ N, 8° 50′ 49″ O49.7678111111118.8468166666667265
Quellhöhe ca. 265 m ü. NN[1]
Mündung nördlich von Wersau in den Gräbenackers Bach49.7851388888898.8599861111111166Koordinaten: 49° 47′ 7″ N, 8° 51′ 36″ O
49° 47′ 7″ N, 8° 51′ 36″ O49.7851388888898.8599861111111166
Mündungshöhe ca. 166 m ü. NN[1]
Höhenunterschied ca. 99 m
Länge 2,7 km[2]

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Der Kirchbach ist ein knapp drei Kilometer langer rechter und südlicher Zufluss des Gräbenackers Baches.

Geographie[Bearbeiten]

Verlauf[Bearbeiten]

Der Kirchbach entspringt im Odenwald auf einer Höhe von etwa 265 m ü. NN südwestlich von Brensbach-Wersau in einem Mischwald am Südhang des Gemmertsberges, direkt beim Toten Mann. Er fließt zunächst in nordöstlicher Richtung durch den Wald, welcher nach etwa 800 m von landwirtschaftlich genutztes Gelände abgelöst wird. Danach passiert der Bach die Ortschaft Wersau, wechselt etwa 200 m von der Gersprenz entfernt, abrupt seine Richtung nach Nordwesten und mündet schließlich auf einer Höhe von etwa 166 m ü. NN nördlich von Wersau, bei den Niederwiesen in den Gräbenackers Bach.

Flusssystem Gersprenz[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Google Earth
  2. Gewässerkartendienst des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (Hinweise)