Lana Parrilla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lana Parrilla (2013)

Lana Maria Parrilla (* 15. Juli 1977 in Brooklyn, New York City) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Ihre Mutter ist Italienerin und ihr Vater war der puerto-ricanischer Baseballspieler Sam Parrilla. Seit Juni 2014 ist sie mit Fred Di Blasio verheiratet.

Karriere[Bearbeiten]

Parrilla spielte in verschiedenen Filmen, wie Very Mean Man (2000), Spider Attack – Achtbeinige Monster (2000), Frozen Stars (2000) und Semper Fi – Treu bis in den Tod (2001). Größere Bekanntheit erreichte sie 2000, als sie für eine Staffel in der Serie Chaos City mitspielte.

2002 spielte sie neben Donnie Wahlberg und Neal McDonough in der Serie Boomtown die Rolle der Sanitäterin Teresa. Dafür erhielt sie die Nebendarstellerauszeichnung Imagen Award for Best Supporting Actress. Im Laufe ihrer Karriere spielte Parrilla Nebenrollen in Fernsehserien, wie JAG – Im Auftrag der Ehre (2002), New York Cops – NYPD Blue (2004) und Six Feet Under – Gestorben wird immer (2004). 2005 übernahm sie eine wiederkehrende Rolle in der vierten Staffel von 24. 2006 spielte Lana Parilla die Hauptrolle in der NBC-Serie Windfall.

2007 spielte sie für zwei Episoden in der Erfolgsserie Lost mit. 2008 übernahm sie in dem Lifetime-Film The Double Life of Eleanor Kendall die Rolle einer Frau, deren Identität gestohlen wurde. Im Juli 2008 spielte sie in der CBS-Serie Swingtown Trina Decker, eine Frau die Teil eines Swinger Paares ist.

2010 spielte sie in der von Jerry Bruckheimer produzierten Serie Miami Medical eine der Hauptrollen. Von 2010 bis 2011 hatte sie mehrere Gastrollen in verschiedenen Serien, wie Covert Affairs, Medium – Nichts bleibt verborgen, The Defenders und Chase. Seit Oktober 2011 spielt sie in der ABC-Fantasyserie Once Upon a Time – Es war einmal… die böse Königin/Regina Mills.

Filmografie[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

  • 2000: Very Mean Man
  • 2000: Spider Attack – Achtbeinige Monster (Spiders)
  • 2001: Semper Fi – Treu bis in den Tod (Semper Fi)
  • 2003: Frozen Stars
  • 2005: One Last Ride
  • 2008: The Double Life of Eleanor Kendall

Fernsehserien[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2003: Imagen Award für Best Supporting Actress für Boomtown
  • 2008: Nominierung für den ALMA Awards für Swingtown
  • 2012: TV Guide Awards für Favorite Villain für Once Upon a Time – Es war einmal…
  • 2012: Nominierung für den Saturn Award als Beste Nebendarstellerin in einer Fernsehserie für Once Upon a Time – Es war einmal…
  • 2012: ALMA Awards für Once Upon a Time – Es war einmal…

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lana Parrilla – Sammlung von Bildern