Chase (Fernsehserie, 2010)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Chase
Originaltitel Chase
Chase 2010 Intertitle.png
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2010–2011
Länge ca. 45 Minuten
Episoden 18 in 1 Staffel
Genre Krimi, Drama
Idee Jerry Bruckheimer
Musik Trevor Morris
Erstausstrahlung 20. September 2010 (USA) auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
4. April 2012 auf RTL Nitro
Besetzung
Synchronisation

Chase ist eine US-amerikanische Krimiserie, die von 2010 bis 2011 im Auftrag von NBC produziert wurde.

Handlung[Bearbeiten]

Ein Team der U.S. Marshals soll die gefährlichsten flüchtigen Verbrecher der Vereinigten Staaten jagen. Das Team besteht aus der Cowboystiefel tragenden Annie Frost, dem nicht erwachsen werdenden Cowboy Jimmy Godfrey, der wortkargen Daisy Ogbaa, dem Neuling Luke Watson und dem geschwätzigen Marco Martinez. Zusammen folgen sie jeder noch so kleinen Spur, um die Flüchtigen zu fassen.

Produktion[Bearbeiten]

Im September 2009 hat NBC das Drehbuch von Jennifer Johnson als Pilotfolge geordert. Die Folge wurde in Zusammenarbeit mit Jerry Bruckheimer und Jonathan Littman verwirklicht.

Im Februar 2010 wurde Rose Rollins als erstes für die Serie gecastet. Danach folgten Jesse Metcalfe als Luke Watson, ein Marshal aus Washington, D.C., sowie Cole Hauser, als erfahrener Ex-Cop Jimmy Godfrey. Einige Tage später wurde Amaury Nolasco als Polizist Marco Martinez verpflichtet. Die Hauptrolle der Annie Nolan Frost wurde Maria Bello, Tea Leoni und Christina Applegate angeboten.[1] Die Produzenten suchten eine „starke weibliche Hauptdarstellerin“ für die Rolle der Annie Frost, deshalb wurde schließlich Ende Februar 2010 Kelli Giddish für die weibliche Hauptrolle verpflichtet. Die Pilotfolge spielt in Houston und wurde im März in Dallas und Anna, Texas gedreht.

Am 10. Mai 2010 wurde Chase als Serie geordert.[2] Nach der Serienbestellung fanden die Dreharbeiten weiterhin in der Umgebung von Dallas statt. Im August 2010 wurden dann noch Eddie Cibrian und Jennifer Morrison für Nebenrollen verpflichtet.[3][4] Im November 2011 wurde Nia Long für einen Handlungsbogen als Assistant U.S. Attorney Melissa Randolph gecastet.[5] Außerdem bekam Eric Mabius als Ex-Cop auf der Flucht eine Gastrolle.[6]

Am 19. Oktober 2010 wurde die Episodenanzahl auf 22 erhöht.[7] Aufgrund schwächelnder Quoten hat NBC am 4. Dezember 2010 die Bestellung von 22 auf 18 Episoden reduziert[8], bevor im Mai die Serie eingestellt wurde.[9]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entstand bei der Synchronfirma Hermes Synchron GmbH nach einem Dialogbuch und unter der Dialogregie von Michael Nowka in Berlin.[10]

Rollenname Schauspieler/in Synchronsprecher/in[10] Hauptrolle
(Episoden)
Annie Nolan Frost Kelli Giddish Melanie Pukaß 1–18
Jimmy Godfrey Cole Hauser Nicolas Böll 1–18
Marco Martinez Amaury Nolasco Karlo Hackenberger 1–18
Daisy Gladys Ogbaa Rose Rollins Anke Reitzenstein 1–16
Luke Watson Jesse Metcalfe Nico Mamone 1–18

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Die Serie startete am 20. September 2010 auf NBC. Die Pilotfolge erreichte 7,31 Millionen Amerikaner.[11] Am 4. Februar 2011 wurde Chase aus den Programm von NBC genommen.[12] Erst am 23. April 2011 kehrte die Serie zurück.[13]

In Deutschland wird die Serie seit dem 4. April 2012 auf RTL Nitro ausgestrahlt.[14]

Episodenliste[Bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)
1 Die Bluthunde sind wir! Pilot 20. Sep. 2010 4. Apr. 2012
2 Ein sehr böser Wolf Repo 27. Sep. 2010 11. Apr. 2012
3 Immer wieder diese Gier The Comeback Kid 4. Okt. 2010 18. Apr. 2012
4 Blutiger Wahnsinn Paranoia 11. Okt. 2010 25. Apr. 2012
5 Letzte Abrechnung Above the Law 18. Okt. 2010 2. Mai  2012
6 Unter Bomben Havoc 25. Okt. 2010 9. Mai  2012
7 Moral in falscher Hand The Posse 8. Nov. 2010 16. Mai  2012
8 Ein Mädchenmörder hört nicht auf The Longest Night 15. Nov. 2010 23. Mai  2012
9 Niemand soll dich haben, du bist bei mir Crazy Love 22. Nov. 2010 30. Mai  2012
10 Mörderbräute Under the Radar 29. Nov. 2010 6. Juni 2012
11 Vorsicht vor Betrogenen! Betrayed 6. Dez. 2010 13. Juni 2012
12 Rache an Annie (1) Narco (1) 19. Jan. 2011 20. Juni 2012
13 Rache an Annie (2) Narco (2) 26. Jan. 2011 27. Juni 2012
14 Suche Frauen nur mit Töchtern Father Figure 23. Apr. 2011 4. Juli 2012
15 Sieben Jahre sind genug! Seven Years 30. Apr. 2011 11. Juli 2012
16 Viehtrieb Roundup 7. Mai  2011 18. Juli 2012
17 Keiner für alle The Man At The Altar 14. Mai  2011 25. Juli 2012
18 Annies Entscheidung Annie 21. Mai  2011 1. Aug. 2012

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Select group of actors on pilot wish lists
  2. NBC PICKS UP NEW DRAMA SERIES 'CHASE,' FROM JERRY BRUCKHEIMER, FOR 2010-11 SEASON
  3. Chase: Eddie Cibrian zu Gast
  4. Chase: Jennifer Morrison wird in der neuen US-Serie gejagt
  5. Chase: Nia Long für Handlungsbogen verpflichtet
  6. Chase: Eric Mabius auf der Flucht
  7. NBC Orders Full-Season Pickups for New Drama "Chase" and for Returning "Chuck"
  8. Chase: NBC reduziert Episodenbestellung
  9. Überblick US-Serien: Wer bleibt, wer geht, wer hofft noch?
  10. a b Chase in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 24. Februar 2012.
  11. Monday Finals: ‘Hawaii Five-0,’ ‘Two and a Half Men,’ ‘DWTS,’ ‘House’ Gain; ‘Chuck,’ ‘The Event’, Chase, Castle Drop
  12. NBC ersetzt Action-Serie Chase mit Spielshow
  13. Chase: NBC versendet Restepisoden am Samstag
  14. RTL NITRO: RTL Gruppe startet neuen Free-TV-Sender