Liste der Präsidenten von Mosambik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Präsident von Mosambik (Portugiesisch: Presidente de Moçambique) ist der offizielle Titel des Staatsoberhauptes des südostafrikanischen Landes Mosambik. Seit der Unabhängigkeit des Landes 1975 hat es drei Amtsinhaber in insgesamt sieben Amtsperioden gegeben. Nach dem Unfalltod (möglicherweise auch Tod durch Attentat) des ersten Amtsinhabers Samora Machel am 19. Oktober 1986 wurde zudem für mehrere Wochen eine provisorische Regierung eingesetzt, in der das Amt des Präsidenten nicht vergeben und seine Aufgaben aufgeteilt waren. Sämtliche Präsidenten bisher waren Mitglied der Partei Frente da Libertação de Moçambique (FRELIMO).

Seit 1994 werden die Präsidenten Mosambiks durch allgemeine Wahlen bestimmt.

Präsident Beginn des Mandates Ende des Mandates Parteizugehörigkeit
1 Samora Moisés Machel 25. Juni 1975 19. Oktober 1986 (†) FRELIMO
Provisorische Regierung 19. Oktober 1986 6. November 1986 FRELIMO
2 Joaquim Alberto Chissano 6. November 1986 4. Januar 1987 FRELIMO
3 Joaquim Alberto Chissano 4. Januar 1987 1994 FRELIMO
4 Joaquim Alberto Chissano 1994 1999 FRELIMO
5 Joaquim Alberto Chissano 1999 2. Februar 2005 FRELIMO
6 Armando Guebuza 2. Februar 2005 2009 FRELIMO
7 Armando Guebuza 2009 Aktuell FRELIMO

Der provisorischen Regierung von 1986 gehörten an: Marcelino dos Santos, Joaquim Chissano, Alberto Joaquim Chipande, Armando Guebuza, Jorge Rebelo, Mariano de Araújo Matsinhe, Sebastião Marcos Mabote, Jacinto Soares Veloso, Mário da Graça Machungo und José Óscar Monteiro

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]