Liste der Vizegouverneure von Illinois

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sheila Simon, derzeitige Vizegouverneurin von Illinois

Das Amt des Vizegouverneurs von Illinois (Lieutenant Governor of Illinois) wurde im Zuge der Umwandlung des Territoriums zu einem Bundesstaat der Vereinigten Staaten geschaffen. Bis zur Verfassungsänderung von 1970 kam es drei Mal vor, dass der Vizegouverneur und der Gouverneur von Illinois aus unterschiedlichen Parteien kamen. Lediglich Paul M. Simon wurde von der Gegenpartei gewählt.

Das Vizegouverneursamt war, wie in anderen Bundesstaaten der USA ebenfalls, über die Zeit mehrfach unbesetzt, entweder da der Amtsinhaber selbst vorzeitig aus dem Amt schied oder die Nachfolge eines frühzeitig ausgeschiedenen Gouverneurs übernehmen musste, was zuletzt erst 2009 durch den gegenwärtigen Gouverneur Pat Quinn geschah der in das Gouverneursamt aufrückte. Da Besetzung des Amtes von der Verfassung des Bundesstaates nur durch eine Volkswahl vorgesehen ist konnte also das Amt des Vizegouverneurs nicht nachträglich neu besetzt werden. Vorgezogene Neuwahlen, wie beispielsweise in Ländern und Gliedstaaten mit dem parlamentarischen Regierungssystem, sind in den Vereinigten Staaten sowohl auf Bundesebene als auch auf den allermeisten Bundesstaatsebenen ausgeschlossen. Im Fall Pat Quinns konnte also der vakante Posten des stellvertretenden Staatschefs erst nach der Gouverneurswahl im November 2010 erfolgen.

Name Amtszeit Partei Bemerkungen
Pierre Menard 1818 – 1822 Democratic Republican
Adolphus Hubbard 1822 – 1826 Democratic Republican
William Kinney 1826 – 1830 Demokrat Gouverneur Ninian Edwards war Mitglied der Demokratisch-Republikanischen Partei.
Zadok Casey 1830 – 1833 Demokrat
William Lee Davidson Ewing 1833 – 1834 Demokrat
vakant Die Vakanz bestand vom 17. November bis zum 5. Dezember 1834.
Alexander Jenkins 1834 – 1836 Demokrat Rücktritt am 9. Dezember 1836.
William H. Davidson 1836 – 1838 Demokrat Er bekleidete das Amt des Vizegouverneurs nur kommissarisch.
Stinson Anderson 1838 – 1842 Demokrat
John Moore 1842 – 1846 Demokrat
Joseph Wells 1846 – 1849 Demokrat
William McMurtry 1849 – 1853 Demokrat
Gustav Körner 1853 – 1857 Demokrat
John Wood 1857 – 1860 Republikaner
Thomas Marshall 1861 – 1861 Demokrat Gouverneur John Wood war Mitglied der Republikanischen Partei.
Francis Arnold Hoffmann 1861 – 1865 Republikaner
William Bross 1865 – 1869 Republikaner
John Dougherty 1869 – 1873 Republikaner
John Lourie Beveridge 1873 Republikaner Gouverneur Richard James Oglesby wechselte nach zehn Tagen in den US-Senat und John Lourie Beveridge übernahm seine Amtsgeschäfte.
John Early 1873 – 1875 Republikaner Er bekleidete das Amt des Vizegouverneurs nur kommissarisch.
Archibald Glenn 1875 – 1877 Demokrat Gouverneur John Lourie Beveridge war Mitglied der Republikanischen Partei; Glenn bekleidete das Amt des Vizegouverneurs nur kommissarisch.
Andrew Shuman 1877 – 1881 Republikaner
John Marshall Hamilton 1881 – 1883 Republikaner Gouverneur Shelby Moore Cullom wechselte 1883 in den US-Senat und Hamilton übernahm seine Amtsgeschäfte.
William Campbell 1883 – 1885 Republikaner Er bekleidete das Amt des Vizegouverneurs nur kommissarisch.
John Smith 1885 – 1889 Republikaner
Lyman Ray 1889 – 1893 Republikaner
Joseph B. Gill 1893 – 1897 Demokrat
William Northcott 1897 – 1905 Republikaner Diente unter den Gouverneuren John Riley Tanner und Richard Yates.
Lawrence Yates Sherman 1905 – 1909 Republikaner
John Gillett Oglesby 1909 – 1913 Republikaner
Barratt O’Hara 1913 – 1917 Demokrat
John Gillett Oglesby 1917 – 1921 Republikaner
Fred Sterling 1921 – 1933 Republikaner Diente unter den Gouverneuren Len Small und Louis Lincoln Emmerson.
Thomas Donovan 1933 – 1937 Demokrat
John Henry Stelle 1937 – 1940 Demokrat Nach dem Tod von Gouverneur Henry Horner übernahm er das Amt des Gouverneurs.
vakant Die Vakanz bestand vom 6. Oktober 1940 bis zum 13. Januar 1941.
Hugh W. Cross 1941 – 1949 Republikaner
John Sherwood Dixon 1949 – 1953 Demokrat
John William Chapman 1953 – 1961 Republikaner
Samuel Harvey Shapiro 1961 – 1968 Demokrat Trat am 21. Mai 1968 zurück, um die Stelle am Bundesberufungsgericht anzutreten.
vakant Die Vakanz bestand vom 21. Mai 1968 bis zum 13. Januar 1969.
Paul Martin Simon 1969 – 1973 Demokrat Gouverneur Richard B. Ogilvie war Mitglied der Republikanischen Partei.
Neil Hartigan 1973 – 1977 Demokrat
David C. O’Neal 1977 – 1981 Republikaner Rücktritt am 31. Juli 1981.
vakant Die Vakanz bestand vom 31. Juli 1981 bis zum 10. Januar 1983.
George Homer Ryan 1983 – 1991 Republikaner
Robert W. Kustra 1991 – 1998 Republikaner Rücktritt am 1. Juli 1998.
vakant Die Vakanz bestand vom 1. Juli 1998 bis zum 11. Januar 1999.
Corinne J. Wood 1999 – 2003 Republikaner
Patrick Joseph Quinn 2003 – 2009 Demokrat Gouverneur Rod Blagojevich wurde am 29. Januar 2009 durch den Senat von Illinois seines Amtes enthoben, so dass Pat Quinn ihm ins Amt folgte.
vakant Die Vakanz bestand vom 29. Januar 2009 bis zum 10. Januar 2011.
Sheila J. Simon 2011 – 2014 Demokrat
Evelyn Sanguinetti| Republikaner Lieutenant Governor-elect

Siehe auch[Bearbeiten]