Loremo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Loremo-Logo
Modell des geplanten Loremo (Showcar)

Loremo ist der Name eines Automobilentwurfes der Loremo AG. Ein Produktionsbeginn wurde seit 2001 mehrmals angekündigt, aber nicht verwirklicht.

Loremo ist ein Akronym, zusammengesetzt aus Low Resistance und Mobile. Es gibt einen Prototypen des Wagens.[1] Bisher konnte die interessierte Öffentlichkeit kein fahrfähiges Exemplar begutachten, da stets in den letzten Momenten angeblich Missgeschicke dies verhinderten, beispielsweise am 11. Mai 2009 in Marl.[2] Seit Sommer 2010 gibt es die Firma am Standort Marl nicht mehr. Ob es überhaupt zu einer Produktion des Loremo kommen wird, ist vollkommen unklar.[3]

Firmengeschichte[Bearbeiten]

Innenraum des Modells

Die Idee für ein solches Fahrzeug stammt aus dem Jahr 1993, Initiator war Ulrich Sommer. Die Entwicklung wurde 1995 begonnen.[4] Ursprünglich sollte das Grundmodell mit 1,5 Litern Diesel auf 100 km auskommen und zu einem Preis von rund 11.000 Euro angeboten werden.

2008 schieden der ehemalige Chef und Mitgründer Gerhard Heilmaier sowie etwas später der Mitgründer Stefan Ruetz bei Loremo aus. Neuer Chef wurde Thomas Zollhöfer.[5] Der Firmengründer und Initiator des Projekts, Ulrich Sommer, schied im Oktober 2009 aus der Firma aus.[6]

2009 wurde das Konzept von der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" ausgezeichnet.[7]

Am 15. Dezember 2011 änderte sich die Anteilssituation, ein ungenannter Anteilseigner erwarb mehr als 50 Prozent der Anteile an der Loremo AG. Dieser Anteilseigner brachte seine Firmenanteile in die neu gegründete Loremo Holdings Corp. mit Sitz in Dorsten ein.[8]

Am 10. Dezember 2012 wurde bekanntgegeben, dass aufgrund der Umstrukturierung der Deutschen Börse die Aktien der Loremo Holdings Corp. voraussichtlich am 15. Dezember 2012 aus dem Handel genommen werden. Nach Planungen von Loremo solle zwischen dem ersten und dem zweiten Quartal 2013 der Handel in einem anderen Handelssegment wiederaufgenommen werden.[9] Dieses hat nicht stattgefunden (Stand: Anfang September 2013).

Entwicklungsgeschichte[Bearbeiten]

Modell des Loremo auf der IAA 2007

Der Loremo sollte laut seinen Ingenieuren mit dem Ziel entwickelt werden, je nach Modell 1,5 Liter Dieselkraftstoff, 3 Liter Benzin oder 6 kWh Strom je 100 km zu verbrauchen.

Das erste Mal sollte der Loremo auf der IAA 2001 in Frankfurt präsentiert werden, ein Modell wurde dann aber erst 2006 auf dem Genfer Auto-Salon gezeigt,[10] die Verzögerung wurde damit erklärt, dass sich ein wichtiger Investor zurückgezogen hätte. Das in Genf gezeigte Modell hatte weder Fahrwerk noch Motor. Der erste (und wie sich später zeigte, einzige) fahrbereite Prototyp stand auf der IAA 2007. Der Hersteller behauptete, bei Testfahrten weniger als 2 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern verbraucht zu haben.[11] Später wurde bekannt, dass kein Fahrzeug mit Dieselmotor gebaut wurde.[12] Es gibt ein Video, das – teils mit Zeitraffer-Aufnahmen – einen fahrenden Loremo zeigt.[13] 2008 sagte Ulrich Sommer, dass durch eine Vergrößerung des Fahrzeugs und des Hubraums auf 700 cm³ der Verbrauch auf 2 Liter pro 100 Kilometer ansteigen würde.[14][15]

Am 11. April 2009 soll der Loremo EV mit elektrischem Antrieb das erste Mal auf öffentlichen Straßen gefahren sein. Dabei sollen laut Firmenangaben Geschwindigkeiten bis knapp 100 km/h erreicht worden sein.[16]

Im Juli 2010 wurde bekannt, dass lediglich ein fahrfähiger Prototyp und ein nicht betriebsfähiges Modell des Loremo existieren. Der Prototyp stand seit Oktober 2009 als Pfand in einer Werkstatt in Dorsten-Stadtsfeld, die von ihrem Werkstattpfandrecht Gebrauch machte, weil die Loremo AG offene Rechnungen für die Arbeiten am Fahrzeug nicht beglichen hatte.[17] Weiter wurde bekannt, dass der Prototyp durch drei Batterien angetrieben wird. Aus einem Dieselantrieb sei nie etwas geworden.[12]

Im November 2011 wurde der Loremo-Prototyp mit Elektroantrieb auf der türkischen ICP präsentiert.[18]

Am 15. Oktober 2012 gab die Loremo Holdings Corp. bekannt, bis Ende November 2012 unter notarieller Aufsicht und in Anwesenheit des TÜVs und von internationalen Pressevertretern eine Langstreckentestfahrt mit einem Gas-Hybridmotor durchzuführen, der von einem Partnerunternehmen entwickelt wurde.[19] Am 10. Dezember 2012 gab die Loremo Holdings Corp. dann bekannt, aufgrund der Weiterentwicklung des Motors die Langstreckentestfahrt zu verschieben. Vortests, die gemeinsam mit der DEKRA durchgeführt wurden, hätten eine prognostizierte Reichweite von 1500 Kilometern mit 5 kg Autogas ergeben. Das Fahrzeug wird jedoch nicht von einem Gasmotor, sondern von einem Elektromotor angetrieben, der Gasmotor diene ausschließlich der Aufladung der im Fahrzeug vorhandenen Akkumulatoren, deren Kapazität für eine Reichweite von 200 Kilometern ausreiche. Die endgültigen Tests sollten zwischen Januar und Februar 2013 im Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung durchgeführt werden.[9] Diese haben nicht stattgefunden (Stand: Ende Mai 2013).

Finanzierung des Projekts[Bearbeiten]

Anfang 2006 beteiligte sich das malaysische Unternehmen Kosmo Motors Company durch Zahlung von umgerechnet ca. 2 Mio. Euro zu 26 % an der Firma Loremo.[20][21]

Nachdem der Loremo AG in Nordrhein-Westfalen deutlich bessere Fördermöglichkeiten angeboten worden waren als in Bayern, wurde der Firmensitz nach NRW verlegt.[22] Dort wurde das Vorhaben nach Aussage eines Sprechers des nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministeriums durch EU-Mittel des Technologie- und Innovationsprogramms mit 2,3 Mio. Euro unterstützt.[23]

Am 15. April 2009 veröffentlichte die Loremo AG einen Beteiligungsprospekt zur Zeichnung neuer Aktien.[24] Demnach wurden für die Konzeptentwicklung, nach der Prototypen für alle drei Antriebsarten (Dieselkraftstoff, Benzin und Strom) vorgestellt werden sollten, 2009 noch rund 4 Millionen Euro benötigt (Stand 8. Juni 2009).

Am 12. Juli 2010 gab Zollhöfer in einer eidesstattlichen Versicherung bekannt, dass das Barvermögen der Loremo AG sich auf 50 Euro beliefe.

Anfänglich geplante Karosserie[Bearbeiten]

Der ursprüngliche Entwurf sollte eine Front- und eine Heckklappe haben. Die beiden Sitzreihen des Loremo sollten mit den Rückenlehnen zueinander stehen. Dazwischen sollte der Motor untergebracht werden, siehe Mittelmotor. Damit wurde ein wesentliches Merkmal des Zündapp Janus aufgegriffen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Loremo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatLeo Föcher: Loremo – Prototyp und dann? Wirtschaftsmagazin-Ruhr, März 2007, abgerufen am 15. Februar 2013 (PDF; 6,7 MB).
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatLudger Böhne: "Sieht schön aus". derwesten.de (WAZ-Mediengruppe), 11. Mai 2009, abgerufen am 25. August 2010.
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatMartin Ahlers: Vision vom Leichtbau-Auto Loremo vor dem Ende. derwesten.de (WAZ Mediengruppe), 3. Februar 2010, abgerufen am 25. August 2010.
  4. Geschichte. loremo.com, abgerufen am 25. August 2010.
  5. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatWunderauto Loremo hat noch keiner gesehen. 13. September 2008, abgerufen am 12. Februar 2009.
  6. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatBlog: Loremo schreitet voran... loremo.com, 12. Oktober 2009, abgerufen am 25. August 2010.
  7. Michael Klein: Spar-Auto: Viele Besucher beim Tag der offenen Tür bei Loremo. ruhrnachrichten.de, 11. Mai 2009, abgerufen am 15. Februar 2013.
  8. Restrukturierung und Refinanzierung des Unternehmens! Loremo.com, abgerufen am 15. Februar 2013.
  9. a b Loremo Holdings Corp.: Einen Schritt nach dem anderen. dgap.de, 10. Dezember 2012, abgerufen am 15. Februar 2013.
  10. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatAndrea Ege: Spar-Auto Loremo: 11 000 Euro, 1,5 Liter Verbrauch. Focus, 21. Februar 2006, abgerufen am 25. August 2010.
  11. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatTom Grünweg: Sparwunder Loremo: Leicht und luftig. Spiegel Online, 14. September 2007, abgerufen am 25. August 2010.
  12. a b Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatBarbara Underberg: Für Spritsparer Steuern verschwendet? WDR, 27. Juli 2010, archiviert vom Original am August 2010, abgerufen am 26. August 2010.
  13. Video eines fahrenden Loremos bei Youtube
  14. Statement von Ulrich Sommer im Forum der Firmenhomepage. loremo.com, archiviert vom Original am März 2009, abgerufen am 23. Oktober 2008.
  15. Datenkorrektur auf der Firmenhomepage. In: Loremo Homepage. Archiviert vom Original am 23. Mai 2008, abgerufen am 23. Oktober 2008.
  16. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatLoremo: Erste öffentliche Testfahrt. marlaktuell.de, abgerufen am 21. April 2009.
  17. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatSusanne Menzel: Der Frosch ist noch da. derwesten.de (WAZ Mediengruppe), 23. Juli 2010, abgerufen am 26. August 2010.
  18. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatThomas Zollhöfer: Programm der UİP-ICP: The Automotive Industry in Turkey and Technical Presentation of Loremo Electric Powered Automobile. UİP-ICP, 25. November 2011, abgerufen am 26. Januar 2012.
  19. Loremo Holdings Corp.: Jetzt sind wir Startklar! dgap.de, 15. Oktober 2012, abgerufen am 15. Februar 2013.
  20. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatLuigi Lugmayr: Loremo News: Malaysian Kosmo Motors Invests in the 157MPG Car Company. i4u news, 26. Mai 2006, abgerufen am 26. August 2010 (englisch).
  21. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatMalaysian Company Takes 26% Stake in German Maker of 157 MPG Diesel Car. Green Car Congress, 26. Mai 2006, abgerufen am 26. August 2010 (englisch).
  22. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatManfred Hummel: Die Zukunft fährt nach NRW. Süddeutsche Zeitung Online, 21. Februar 2007, abgerufen am 26. August 2010.
  23. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatEines der saubersten Autos der Welt wird gebaut. rp-online.de, 23. September 2007, abgerufen am 26. August 2010.
  24. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatLoremo Aktienzeichnungsangebot. Abgerufen am 17. Oktober 2009 (gezippte PDF Dateien).