Māris Bičevskis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
LettlandLettland Māris Bičevskis Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 3. August 1991
Geburtsort Riga, Lettische SSR
Größe 180 cm
Gewicht 79 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Stürmer
Schusshand Links
Spielerkarriere
2007–2008 SK Riga 18
2008–2009 SK LSPA/Riga
2009–2010 Dinamo-Juniors Riga
2010–2012 HK Riga
seit 2011 Dinamo Riga

Māris Bičevskis (* 3. August 1991 in Riga, Lettische SSR) ist ein lettischer Eishockeyspieler, der seit Dezember 2011 bei Dinamo Riga aus der Kontinentalen Hockey-Liga spielt. Seine Schwester Ilze Bičevska ist ebenfalls Eishockeyspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Māris Bičevskis stammt aus dem Nachwuchsbereich des SK Riga, für dessen U18-Mannschaft er in der Saison 2007/08 in der zweiten lettischen Spielklasse aktiv war. In der folgenden Saison war er für die U20-Junioren des Vereins aktiv, die als SK LSPA/Riga am Spielbetrieb der lettischen Eishockeyliga teilnahm. Parallel kam er auch in der U20-Juniorenliga Lettlands zum Einsatz. 2009 wurde ein großteil des U20-Teams in das KHL-Franchise von Dinamo Riga integriert und spielte in der Saison 2009/10 als Dinamo-Juniors Riga in der weißrussischen Extraliga. 2010 wurden die Dinamo-Juniors in den HK Riga überführt, der ab der Saison 2010/11 an den Molodjoschnaja Chokkeinaja Liga (MHL) teilnahm.

Im Dezember 2011 wurde Bičevskis erstmals in den KHL-Kader von Dinamo Riga berufen und debütierte beim Spengler Cup 2011 für die Profimannschaft. Sein KHL-Debüt gab er im Januar 2012[1] und absolvierte bis Saisonende insgesamt 20 KHL-Partien. In der Saison 2012/13 gehörte er zum Stammkader von Dinamo Riga und erzielte in insgesamt 58 Saisonspielen 6 Scorerpunkte. Dabei gewann er mit Dinamo den Nadeschda-Pokal, die Trophäe des KHL-Pokalwettbewerbs der Nicht-Playoff-Teilnehmer.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Klub-Wettbewerbe[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM +/− Sp T V Pkt SM +/−
2007/08 SK Riga 18 Lettland II 12 5 3 8 32
2008/09 SK LSPA/Riga U20-Lettland 25 19 37 56 39
2008/09 SK LSPA/Riga Lettland 27 2 3 5 30
2009/10 Dinamo-Juniors Riga Extraliga 41 0 4 4 18 −16
2009/10 Ozolnieki/Juniors Wysschaja Liga 4 0 1 1 33
2010/11 HK Riga MHL 49 17 18 35 52 +2 1 0 0 0 0 −1
2011/12 Dinamo Riga KHL 15 1 1 2 4 0 5 0 0 0 4 −1
2011/12 HK Riga MHL 33 8 13 21 76 +2 1 0 0 0 2 +1
2012/13 Dinamo Riga KHL 45 1 4 5 24 −4
2012/13 Dinamo Riga Nadeschda-Pokal 13 1 0 1 6 0
2012/13 HK Juniors Riga Lettland 0 0 0 0 0 2 0 1 1 0
2013/14 Dinamo Riga KHL 24 0 4 4 13 +3
2013/14 HK Dinamo Juniors Lettland

International[Bearbeiten]

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM +/−
2008 Lettland U18-WM Div. I 5 3 0 3 2 +4
2009 Lettland U18-WM Div. I 5 2 3 5 4 +3
2011 Lettland U20-WM Div. I 5 2 2 4 2 +3

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. khl.ru, Māris Bičevskis - Einsätze in der Saison 2011/12 (russ.)