Madeleine Sherwood

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Madeleine Sherwood (* 13. November 1922 in Montreal, Québec, Kanada als Louise Helene Thornton) ist eine kanadische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Sherwood gab ihr Filmdebüt 1956 in Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib. Ihren größten Erfolg feierte die Schauspielerin zwei Jahre später an der Seite von Elizabeth Taylor und Paul Newman in Die Katze auf dem heißen Blechdach. Danach war sie nur noch selten in Filmen zu sehen und trat hauptsächlich in Fernsehproduktionen auf, wie in Bonanza, Hotel und Cagney & Lacey. Ende der 1980er Jahre zog sie sich ins Privatleben zurück.

Sie war mit Robert Sherwood verheiratet und hat eine Tochter, zwei Enkelkinder und mehrere Urenkel.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]