Magnus Cort Nielsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Magnus Cort Nielsen (* 16. Januar 1993) ist ein dänischer Radrennfahrer.

Cort Nielsen wurde 2011 Dritter in der Gesamtwertung der Junioren-Austragung der Internationalen Friedensfahrt und gewann die dänischen Meistertitel der Juniorenklasse sowohl im Cyclocross als auch im Straßenrennen. Im Folgejahr startet er für das Team Concordia Forsikring-Himmerland und wurde Achter der dänischen Straßenmeisterschaft in der Elite-Klasse. 2013 wechselte er zum Team Cult Energy und war auf einer Etappe der Internationalen Thüringen Rundfahrt erfolgreich; darüber hinaus erreichte er – neben zwei Etappenerfolgen bei dem Rennen – Platz 9 in der Gesamtwertung der Post Danmark Rundt. In der Saison 2014 war er unter anderem bei der Istrian Spring Trophy sowie beim norwegischen Ringerike Grand Prix erfolgreich und gewann mit der Himmerland Rundt und der Destination Thy zudem zwei dänische Rennen der UCI Europe Tour.

Erfolge – Cyclocross[Bearbeiten]

2010/2011
  • Dänischer Meister Dänischer Meister (Junioren)

Erfolge – Straße[Bearbeiten]

2011
2013
2014

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]