Manlleu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Manlleu
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Manlleu
Manlleu (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Katalonien
Provinz: Barcelona
Comarca: Osona
Koordinaten 42° 0′ N, 2° 17′ O42.0016666666672.2836111111111461Koordinaten: 42° 0′ N, 2° 17′ O
Höhe: 461 msnm
Fläche: 17,2 km²
Einwohner: 20.435 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.188,08 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 08112 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Amtssprache: Kastilisch, Katalanisch
Bürgermeister: Pere Prat i Boix
Daten der Generalitat: MuniCat
Sitze im Gemeinderat: Kommunalwahl 2011
Webpräsenz der Gemeinde

Manlleu ist eine Gemeinde im Nordosten Spaniens.

Geographie[Bearbeiten]

Manlleu liegt in der Provinz Barcelona in der Autonomen Gemeinschaft Katalonien am Ufer des Flusses Ter.

Nachbargemeinden von Manlleu sind Gurb, Les Masies de Roda, Les Masies de Voltregà, Santa Maria de Corcó-L’Esquirol und Torelló.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • romanische Kirche Santa Maria
  • Kirche Sant Julià de Vilamirosa

Museen[Bearbeiten]

  • Museu Industrial del Ter
  • Museu municipal

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Manlleu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien