Matthew Fox (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Matthew Fox

Matthew Fox (* 14. Juli 1966 in Crowheart, Wyoming) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Aufgewachsen in Crowheart auf einer Pferde-Ranch ging er im Alter von sechs Jahren auf die Wind River High-School und studierte anschließend an der Deerfield Academy in Massachusetts. Seit 1992 ist er mit seiner Frau Margherita zusammen, mit der er zwei Kinder hat.

In Deutschland wurde Matthew Fox vor allem durch die Jugendserie Party of Five (1994–2000) bekannt. Von 2004 bis 2010 spielte er die Rolle des Dr. Jack Shephard in der US-amerikanischen Fernsehserie Lost, die ihm 2006 eine Nominierung für den Golden Globe in der Kategorie als Bester Darsteller in einer Fernsehserie (Drama) einbrachte. In der gleichen Kategorie war er 2010 für den Emmy nominiert.

Matthew Fox (2008)

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

1996 wurde Fox vom People Magazine unter die 50 Most Beautiful People In The World gewählt.

Ehrungen[Bearbeiten]

zusätzlich 19 weitere Nominierungen für seine Rolle in Lost, u.a. ein Emmy und ein Golden Globe

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Matthew Fox – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien