McDonnell Douglas MD 600N

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
MD 600N
McDonnell Douglas MD 600N
McDonnell Douglas MD 600N
Typ: Leichter Mehrzweckhubschrauber
Entwurfsland: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hersteller: MD Helicopters
Erstflug: 22. November 1994

Die MD 600N ist ein achtsitziger, einmotoriger Hubschrauber mit Turbinenantrieb, des US-amerikanischen Herstellers MD Helicopters.

Entwicklung[Bearbeiten]

Bei der MD 600N handelt es sich um eine Weiterentwicklung der MD 500N.

Technik[Bearbeiten]

Die MD600N wird von einer, mit einem digitalen Steuersystem (FADEC-Full Authority Digital Engine Control) ausgestatteten, Allison 250-C47M Wellenturbine angetrieben, verfügt über einen Sechsblatt-Hauptrotor und, anstelle eines herkömmlichen Heckrotors, über ein NOTAR-System zum Drehmomentausgleich. Dadurch ist dieser Hubschrauber auch einer der leisesten seiner Klasse mit einem Schalldruckpegel von nur 79 db (im Vorbeiflug). Als Landegestell ist ein Kufenfahrwerk mit eingebauten Dämpfern verbaut.

Vergleichbare Hubschraubertypen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: MD Helicopters MD 600 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien