Middleburg (Virginia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Middleburg
Middleburg (Virginia)
Middleburg
Middleburg
Lage in Virginia
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Virginia
County:

Loudoun County

Koordinaten: 38° 58′ N, 77° 44′ W38.968333333333-77.7375148Koordinaten: 38° 58′ N, 77° 44′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 632 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 421,3 Einwohner je km²
Fläche: 1,5 km² (ca. 1 mi²)
davon 1,5 km² (ca. 1 mi²) Land
Höhe: 148 m
Postleitzahlen: 20117, 20118
Vorwahl: +1 540
FIPS:

51-51448

GNIS-ID: 1470422
Webpräsenz: www.middleburg.org
Bürgermeister: Betsy Davis

Middleburg ist eine Stadt in Loudoun County, Virginia, USA.

Geschichte[Bearbeiten]

Middleburg wurde 1787 von Levin Powell, einem revolutionären Oberstleutnant und Staatsmann Virginias, gegründet. Er kaufte das Land für rund 6 Dollar pro Hektar von Joseph Chinn, einem Cousin von George Washington. Den ursprünglichen Namen "Chinn's Crossroads" änderte Powell in Middleburg, da die Stadt auf halbem Weg zwischen Alexandria und Winchester auf der Ashby's Gap Handelsroute lag. Heutzutage führt dort die U.S. Highway 50 entlang.

In der Stadt befinden sich einige Gasthäuser, unter anderem das Red Fox Inn and Tavern, das angeblich das "älteste originale Gasthaus in Amerika" sein soll. Die Red Fox Tavern war ein Treffpunkt für den Konföderierten-Colonel John S. Mosby und seine Rangers. Ein Jahrhundert später hielt Präsident Kennedys Sekretär, Pierre Salinger, dort Pressekonferenzen ab. [1]

Seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts empfing Middleburg Besucher, die in die Stadt zur Fuchsjagd und zum Jagdrennen kamen. Das bezaubernde Dorf erhielt bald den Ruf als "Pferde- und Jagdhauptstadt der Nation" und lockte berühmte Besucher aus dem ganzen Land an.

Berühmte Einwohner der Stadt waren Jackie Kennedy, Elizabeth Taylor (als sie mit Senator John Warner verheiratet war), Jack Kent Cooke und Alice du Pont Mills.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. http://www.middleburgonline.com/townhistory.html