Mike Byrne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mike Byrne 2011

Michael William Byrne (* 6. Februar 1990, Beaverton, Oregon) ist US-amerikanischer Schlagzeuger und war von 2009 bis 2014 Mitglied der Band The Smashing Pumpkins.

Biografie[Bearbeiten]

Byrne wuchs in Portland, einem Vorort von Beaverton, bei seinen Eltern Eric und Chris Byrne und seiner Schwester Elise Byrne auf, die Familie hat irische Wurzeln.[1] Mit zwölf Jahren begann er Schlagzeugunterricht zu nehmen und spielte später in den lokalen Bands The Mercury Tree, Bearcubbin'! and Moses, Smell the Roses und dem Orchester seiner Schule, die er 2008 abschloss. Später arbeitete er für McDonald's um Geld für das College zu sparen.

Am 17. August 2009 gab man ihn als neuen Schlagzeuger der Smashing Pumpkins bekannt. Byrne wurde 2011 in der Rubrik up & coming als Schlagzeuger von der Zeitschrift Modern Drummer ausgezeichnet. [2]

Byrne spielte auf dem 2012 veröffentlichten Smashing Pumpkins-Album Oceania und auf der nachfolgenden Tour.

Im Juni 2014 wurde bekannt, dass Byrne die Smashing Pumkings verlassen habe. Die vorhergehenden Wochen saß bereits Tommy Lee, Schlagzeuger der Band Mötley Crüe, bei den Aufnahmen eines neuen Albums der Smashing Pumpkins am Schlagzeug.[3]

Musikalische Einflüsse[Bearbeiten]

Byrne bezeichnet The Cure, Maserati, Maps and Atlases, Pelican und The Smashing Pumpkins selbst als musikalische Einflüsse.

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Ryan White: [http://www.oregonlive.com/music/index.ssf/2009/09 /beaverton_19yearold_goes_from.html Beaverton 19-year-old goes from McDonald's employee to Smashing Pumpkins drummer]. In: The Oregonian, September 17, 2009. Abgerufen am 18. September 2009. 
  2. 2011 Modern Drummer Readers Poll. Abgerufen am 18. Februar 2013 (englisch).
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatDrummer Mike Byrne verlässt die Smashing Pumpkins. Rolling Stone, abgerufen am 26. Juni 2014 (deutsch).

Weblinks[Bearbeiten]