Morgan City (Louisiana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Morgan City
Morgan City (Louisiana)
Morgan City
Morgan City
Lage in Louisiana
Basisdaten
Gründung: 1860
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Louisiana
Parish:

St. Martin Parish
St. Mary Parish

Koordinaten: 29° 42′ N, 91° 12′ W29.700833333333-91.1972222222222Koordinaten: 29° 42′ N, 91° 12′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 12.404 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 816,1 Einwohner je km²
Fläche: 15,6 km² (ca. 6 mi²)
davon 15,2 km² (ca. 6 mi²) Land
Höhe: 2 m
Postleitzahl: 70380
Vorwahl: +1 985
FIPS:

22-55000

GNIS-ID: 1629985
Website: www.cityofmc.com

Morgan City (früher bekannt als Brashear City) ist eine Stadt in den St. Martin und St. Mary Parishes im US-Bundesstaat Louisiana. Laut United States Census 2010 leben 12.404 Menschen in Morgan City.

Geschichte[Bearbeiten]

Morgan City liegt auf den Schwemmbänken des Atchafalaya River. Morgan City war ursprünglich als Tiger Island bekannt, da der US Secretary of War John C. Calhoun in dieser Nähe einen Tiger sah. Später hieß es Brashear City, benannt nach Walter Brashear, einem prominenten Physiker aus Kentucky welcher große Landflächen kaufte und zahlreiche Zuckerfabriken erwarb. 1860 wurde die Stadt als Brashear City eingetragen und 1876 wurde die Stadt nach Charles Morgan umbenannt, einem Bahn- und Dampfschiffmagnaten, der den Atchafalaya Bay Ship Channel erbauen ließ.

Flut im Mai 1973

Im Frühling 1973 wurde der Morganza Spillway geöffnet während eines Hochwassers des Mississippi River, woraufhin Teile von Morgan City überflutet wurden.

Am 28.Oktober 1985 erreichte Hurrikan Juan die Gegend um Morgan City, daraufhin waren viele Teile der Stadt Überflutet. Dieser drehte dann und kam erst wieder über Alabama herunter.

Am 26.August 1992 kam Hurrikan Andrew 20 Meilen südwestlich der Stadt herunter. Andrew war der Hurricane mit dem zweithöchsten Schaden in der Geschichte der USA.

Geographie[Bearbeiten]

Laut dem United States Census Bureau besteht Mogan City zu 97 % aus Land und 3 % aus Wasser. Morgan City liegt an der Grenze von St.Martin Parish und dem St.Mary Parish. Der größere Teil der Stadt liegt im St. Martin Parish.

Mississippiflut 2011[Bearbeiten]

Hauptartikel: Mississippiflut 2011

Der Mississippi River führt derzeit das höchste Hochwasser seit der Mississippiflut 1927. Das U.S. Army Corps of Engineers öffnete am 14. Mai 2011 die ersten Teile des Morganza Spillway, eines Hochwasserentlastungskanals, um den Wasserstand und die Abflussmenge an der Old River Control Structure und weiter flussabwärts zu reduzieren. Falls die Old River Control Structure oder der Morganza Spillway versagen würden, könnte es dazu kommen, dass der Hauptstrom des Mississippi sich südlich von Morgan City verlagert. Dadurch würde der heutige Hauptstrom zum Nebengewässer verkommen.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

  • René Hall (1903-1988), Gitarrist, Arrangeur und Songwriter

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Morgan City, Louisiana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien