Muir Beach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Muir Beach
Muir Beach vom Strand aus gesehen
Muir Beach vom Strand aus gesehen
Lage in Kalifornien
Marin County California Incorporated and Unincorporated areas Muir Beach Highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Marin County

Koordinaten: 37° 52′ N, 122° 35′ W37.862222222222-122.5813888888939Koordinaten: 37° 52′ N, 122° 35′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 310 (Stand: 2010)
Höhe: 39 m
Postleitzahl: 94965
Vorwahl: +1 415
FIPS:

06-49950

GNIS-ID: 1853403
Webpräsenz: http://www.muirbeach.com

Muir Beach ist ein census-designated place in Kalifornien mit 310 Einwohnern (Stand 2010).[1] Der nach dem amerikanischen Wissenschaftler und Naturschützer John Muir benannte Ort liegt an der Küste des Pazifik, etwa 16,5 Meilen (26,6 Kilometer) nordwestlich von San Francisco und 2 Meilen (3 Kilometer) nördlich des Eingangs zum Schutzgebiet Muir Woods National Monument. Mit seinem Sandstrand ist Muir Beach ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und Bewohner der San Francisco Bay Area.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Beim United States Census 2010, einer Volkszählung zum Stichtag 1. April 2010, wurden 310 Einwohner ermittelt.[1] Größte Bevölkerungsgruppe sind die Weißen mit einem Anteil von 91,3 %. Hinzu kommen 3,9 % Asiaten, 2,3 % Hispanics oder Latinos, 1,6 % Afroamerikaner und 2,6 % Mischlinge.

Diese verteilen sich auf 141 Haushalte und 86 Familien. Von den Haushalten weisen 19,1 % Kinder im Alter von unter 18 Jahren auf. 56,0 % der Haushalte bestehen aus verheirateten Paaren unterschiedlichen Geschlechts, 11,3 % bestehen aus alleinstehenden Frauen und 16,3% aus alleinstehenden Männern.

Muir Beach Overlook[Bearbeiten]

Am nördlichen Rand von Muir Beach, hoch über den Klippen der Pazifikküste und direkt an der Küstenstraße California State Route 1, liegt der Aussichtspunkt Muir Beach Overlook. Muir Beach Overlook ist Teil der Golden Gate National Recreation Area und enthält die Ruinen ehemaliger Stellungen der amerikanischen Küstenartillerie. Während des Zweiten Weltkrieges und insbesondere nach dem Angriff auf Pearl Harbor schützten diese Stellungen den Küstenstreifen nördlich von San Francisco vor einem möglichen Angriff der Kaiserlich Japanischen Marine.

Ansichten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Muir Beach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Vgl. U.S. Census Bureau – American Fact Finder, zuletzt abgerufen am 28. Dezember 2013.