Newmarket (Suffolk)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

52.2452777777780.40861111111111Koordinaten: 52° 15′ N, 0° 25′ O

Karte: Vereinigtes Königreich
marker
Newmarket
Magnify-clip.png
Vereinigtes Königreich

Newmarket ist eine Marktstadt in der englischen Grafschaft Suffolk. Sie liegt ca. 110 km (65 Meilen) nordöstlich von London und ist mit 14.995 Einwohnern (Stand: 2001) die größte Stadt im Distrikt Forest Heath.

Pferderennen können in Newmarket bis zu dem Jahr 1174 zurückdatiert werden. Newmarket hat zwei Pferderennbahnen, die Rowley Mile, eine gut 2.000 m lange, leicht bergauf führende Gerade, auf der im Frühjahr und Herbst, und den July Course, auf dem im Sommer Rennen stattfinden. Während der beiden Weltkriege wurden alle Klassischen Rennen hier und nicht an ihren traditionellen Orten ausgetragen.

In Newmarket befindet sich neben dem Sitz des 1750 gegründeten britischen Jockey Club ein Museum für Pferderennen (siehe Weblinks) und ein von Königin Elisabeth II. eröffnetes Zuchtzentrum für Englische Vollblüter. Das National Stud zu Newmarket (in der Nähe des July Course) gab es aber schon vor der Herrschaft von Königin Elisabeth II.

Partnerstadt von Newmarket ist Lexington (Kentucky).

Töchter und Söhne der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Newmarket (Suffolk) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien