Nissan (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nissan
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Nissan in Halmstad

Nissan in Halmstad

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Jönköpings län, Västra Götalands län, Hallands län (Schweden)
Flusssystem Nissan
Quelle westlich von Jönköping
57° 44′ 7″ N, 13° 51′ 19″ O57.73540913.855255300
Quellhöhe ca. 300 m ö.h.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung bei Halmstad in die Laholmsbucht (Kattegat)56.65555555555612.850Koordinaten: 56° 39′ 20″ N, 12° 51′ 0″ O
56° 39′ 20″ N, 12° 51′ 0″ O56.65555555555612.850
Mündungshöhe m ö.h.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied ca. 300 m
Länge 200 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 2685,7 km²[1]
AbflussVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen MQ
41 m³/s
Mittelstädte Halmstad
Kleinstädte Smålandsstenar, Skeppshult
Gemeinden Gislaved

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Nissan ist mit einer Länge von etwa 200 km einer der längeren Flüsse in Südschweden.

Der Fluss entspringt einem Hochmoor südlich von Jönköping und hat am Anfang eine nordwestliche Fließrichtung. Danach biegt er nach Südwest ab und durchfließt Småland und Halland, bis er bei Halmstad in das Kattegat mündet. Am Fluss entstanden mehrere Industrieanlagen, die dem Gewässer seine Fließkraft nahmen. Für Angler sind die Lachse und Forellen des Flusses von Bedeutung.

Entlang des Nissan zieht sich ein alter Handelsweg, der früher Nissastigen genannt wurde und heute die Bezeichnung Riksväg 25 trägt. Seit 1877 gibt es auch eine Eisenbahnlinie von Halmstad nach Värnamo, die im südlichen Teil dem Fluss folgt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nissan (Fluss) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sveriges Meteorologiska och Hydrologiska Institut (SMHI) - Län och huvudavrinningsområden i Sverige (PDF; 2,5 MB)