No Good (Start the Dance)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
No Good (Start the Dance)
The Prodigy
Veröffentlichung Mai 1994
Länge 4:01
Genre(s) Techno, Rave
Autor(en) Liam Howlett
Album Music For The Jilted Generation
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
No Good (Start the Dance)
  DE 4 20.06.1994 (22 Wo.) [1]
  AT 6 21.08.1994 (12 Wo.) [2]
  CH 8 12.06.1994 (20 Wo.) [3]
  UK 4 28.05.1994 (12 Wo.) [4]

No Good (Start the Dance) ist die achte Singleveröffentlichung der englischen Big-Beat-Band The Prodigy. Sie erschien am 16. Mai 1994 und erreichte in England Platz 4 der Charts. Der Titel war die zweite Auskopplung des Albums Music for the Jilted Generation und gilt besonders in England als eine der größten Rave-Hymnen.

Samples[Bearbeiten]

Das Sample „You're no good for me, I don't need nobody“ wurde der Single You're No Good for Me (1987, London Records LONX153) von Kelly Charles entnommen. (Dieses ist ebenfalls komplett im 1988er europäischen Top-Ten-Hit Jack to the Sound of the Underground von Hithouse gesampelt.) Ursprünglich zweifelte der Frontmann der Band Liam Howlett an der Verwendung des Samples, da es ihm zu poppig erschien.

Musikvideo[Bearbeiten]

Das Video wurde von Walter Stern produziert. Schauplatz des Schwarzweiß-Clips ist eine alte Lagerhalle, eine typische Rave-Location der 1990er Jahre.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

XL recordings[Bearbeiten]

12" Vinyl[Bearbeiten]

  1. No Good (Start the Dance) (Original Mix) (6:22)
  2. No Good (Start the Dance) (Bad for You Mix) (6:52) (Remix von Liam Howlett)
  3. No Good (Start the Dance) (CJ Bolland Museum Mix) (5:14)

CD-Single[Bearbeiten]

  1. No Good (Start the Dance) (Edit) (4:01)
  2. No Good (Start the Dance) (Bad For You Mix)(6:52) (Remix von Liam Howlett)
  3. No Good (Start the Dance) (CJ Bolland Museum Mix) (5:14)
  4. No Good (Start the Dance) (Original Mix) (6:22)

Sony/Dancepool[Bearbeiten]

  1. No Good (Start the Dance) (Edit) (4:01)
  2. No Good (Start the Dance) (CJ Bolland's Mix) (5:14)
  3. One Love (Jonny L Remix) (5:10)
  4. Jericho (Genaside II Remix) (5:45)
  5. G-Force (Energy Flow) (5:18)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. No Good (Start the Dance) in den DE-Charts
  2. No Good (Start the Dance) in den AT-Charts
  3. No Good (Start the Dance) in den CH-Charts
  4. No Good (Start the Dance) in den UK-Charts