Nordengland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Südengland (Southern England), Mittelengland (Midlands), Nordengland (Northern England)

Nordengland, engl. Northern England, umfasst die englischen Verwaltungsregionen North West England, Yorkshire and the Humber und North East England. Der Bereich ist im Süden in etwa durch den Fluss Trent begrenzt, nach Norden hin durch die Grenze zu Schottland. Hier leben etwa 14,5 Millionen Menschen auf 37.331 km² Fläche.

Siehe auch[Bearbeiten]