OGK-1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
OGK-1
Logo ОГК-1.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 23. März 2005
Sitz Tjumen, Russland
Leitung Julija Smirnowa (Aufsichtsrat), Wladimir Chlebnikow (CEO)
Mitarbeiter 6000
Umsatz 28,2 Mrd. Rubel (2007)
Branche Elektrizitätsversorger
Website www.ogk1.com

OGK-1 (russisch ОГК-1, voller Name Оптовая генерирующая компания № 1; englisch First Power Generating Company on the Wholesale Electricity Market) ist ein Energieunternehmen aus Russland mit Firmensitz im westsibirischen Tjumen.

OGK-1 beschäftigt gut 6.000 Mitarbeiter. Der Firmenumsatz betrug 2007 etwa 800 Millionen Euro.

Das Unternehmen entstand am 23. März 2005. Knapp 92 % der OGK-1-Aktien wurden bis zu dessen Aufspaltung im Sommer 2008 vom russischen Konzern Unified Energy System gehalten, etwa 5 % von Gasprom.

Kraftwerke[Bearbeiten]

Von OGK-1 werden folgende Wärmekraftwerke mit einer Gesamtleistung von 9531 Megawatt betrieben:

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]