Oostanaula River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oostanaula River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

Daten
Gewässerkennzahl US356448
Lage Georgia, USA
Flusssystem Mobile River
Abfluss über Coosa → Alabama → Mobile River → Mobile Bay
Ursprung Zusammenfluss von Coosawattee River und Conasauga River
34° 32′ 37″ N, 84° 54′ 10″ W34.5436972-84.9027195
Zusammenfluss in Rome mit dem Etowah River zum Coosa River34.2539826-85.1766174Koordinaten: 34° 15′ 14″ N, 85° 10′ 36″ W
34° 15′ 14″ N, 85° 10′ 36″ W34.2539826-85.1766174
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 70 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Oostanaula fließt im Nordwesten des US-Bundesstaates Georgia. Der Oostanaula hat eine Länge von 70 km. Er wird gebildet aus den beiden Zuflüssen des Coosawattee River und des Conasauga River.

Gelegentlich gibt der Fluss kleinere Wellenströmungen her, Stromschnellen jedoch sind nicht vorhanden. Der Flusslauf zieht sich eher gemächlich durch Gordon County und Floyd County bis er in Rome auf den Etowah River stößt. Ab hier bilden die beiden Flüsse den Coosa River.

Der Name Oostanaula stammt aus der Cherokee-Sprache und bedeutet „Stein, der den Weg versperrt“ („Shoal River“). Die Inspiration hinter der Bedeutung birgt ein Mysterium, da die Gefällstrecke pro Meile (1.609 km) nur 0,30 m beträgt.

Fische[Bearbeiten]

Die Fischpopulation des Oostanaula River ist einzigartig in ihrer Artenvielfalt. Besonders die der Kleinfische wie die Elritze oder die Darter sind hier beheimatet. Sie machen über die Hälfte der 114 endemischen Fischarten des Upper Coosa Basins aus. Was diesen Kleinfischen an Größe fehlt, machen sie mit einer geschickten Zurschaustellung wett; die Farbenvielfalt dieser Fische reichen von Electric Blue über emerald-grün bis hin zu feurigrot. Außerdem zeugt die Anwesenheit dieser Fische von einer sauberen Wasserqualität.

Für Angler sind hier in besonderem Maße eine Vielfalt von Speisefischen ansässig wie beispielsweise:

Geschichte[Bearbeiten]

Den Fluss überspannt die Oostanaula River Bridge, eine Eisenbahnbrücke, die beim Andrews-Überfall eine Rolle spielte. Bei diesem Diebstahl einer Dampflokomotive durch Unionstruppen am 12. April 1862 sollte die Brücke zerstört werden, was aber nicht gelang.

Beim Angriff im Mai 1864, während des Atlanta-Feldzuges, spielte dieselbe Brücke erneut eine Rolle, als Generalmajor James Birdseye McPherson dort die Hauptnachschublinie der Konföderierten, die Western and Atlantic Railroad, unterbrechen sollte.

Verfilmung[Bearbeiten]

Der Film Der General, eine US-amerikanische Stummfilmkomödie von Buster Keaton aus dem Jahr 1926, bezieht sich auf den Diebstahl der Dampflokomotive.

Weblinks[Bearbeiten]