Pamela Brown

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pamela Mary Brown (* 8. Juli 1917 in Hampstead, London, England; † 19. September 1975 in Avening, Gloucestershire) war eine britische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Brown besuchte nach ihrer Schulausbildung die Royal Academy of Dramatic Art. Bereits ab einem Alter von 16 Jahren litt sie an Arthritis. 1936 hatte sie ihr Bühnendebüt als Julia in einer Produktion von Romeo und Julia in Stratford-upon-Avon. Ihre Spielfilmkarriere begann sie 1942 mit einer Nebenrolle in Michael Powells Kriegsfilm One of Our Aircraft Is Missing. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ging sie erstmals in die Vereinigten Staaten und hatte 1947 ihr Broadwaydebüt. Zwei Jahre später war sie an der Seite von Richard Burton, Claire Bloom und John Gielgud als Jennet Jourdemayne in der Londoner West End-Produktion The Lady's Not For Burning zu sehen, von 1950 bis 1951 wurde die Produktion am Broadway aufgeführt. Ihre Arthritis war zu diesem Zeitpunkt weiter fortgeschritten, weshalb sie auf schmerzstillende Medikamente angewiesen war. Zu ihren wichtigsten Filmrollen gehörten Auftritte in Laurence Oliviers Richard III., Vincent van Gogh – Ein Leben in Leidenschaft an der Seite von Kirk Douglas und Anthony Quinn sowie im mit vier Oscars prämierten Monumentalfilm Cleopatra als Hohepriesterin neben Elizabeth Taylor und Richard Burton.

1953 ließ sie sich von ihrem Ehemann Peter Copley scheiden, mit dem sie seit 1941 verheiratet war. Bis zu ihrem frühen Tod durch Bauchspeicheldrüsenkrebs lebte sie mit dem Filmregisseur Michael Powell zusammen, der ihr seinerzeit ihre erste Filmrolle gegeben hatte.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Broadway[Bearbeiten]

  • 1947: The Importance of Being Earnest
  • 1947: Love for Love
  • 1950-1951: The Lady's Not For Burning
  • 1957-1958: The Country Wife
  • 1959-1960: Heartbreak House

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1948: Tony Award für The Importance of Being Earnest
  • 1962: Emmy für Hallmark Hall of Fame
  • 1969: Emmy-Nominierung für Hallmark Hall of Fame

Weblinks[Bearbeiten]