Patrioten Russlands

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Патрио́ты Росси́и
Patrioten Russlands
Logo der Partei 'Patrioten Russlands'
Partei­vorsitzender Gennadi Semigin
Gründung April 2005
Haupt­sitz Moskau
Aus­richtung Sozialismus, Nationalismus
Farbe(n) Rot, Gelb
Website www.patriot-rus.ru

Patrioten Russlands (russisch Патрио́ты Росси́и/Patrioty Rossii) ist der Name einer politischen Partei in Russland.

Die Partei wurde im April 2005 durch Zusammenschluss mehrerer kleiner Parteien gebildet. Laut ihrem Programm strebt die Partei den Aufbau einer sozial gerechten Zivilgesellschaft in Russland durch Vereinigung und gemeinsame Arbeit aller patriotischen Kräfte an. Nationalismus und andere Formen des Extremismus werden dabei abgelehnt. Im März 2006 konnte die Partei bei den regionalen Parlamentswahlen in den Oblasten Kaliningrad und Orenburg die Fünfprozenthürde nehmen. Im Dezember 2007 trat sie erstmals bei den Wahlen zur Staatsduma an, verfehlte jedoch mit 0,89 % der Stimmen deutlich die Siebenprozenthürde.

Der Vorsitzende der Partei ist Gennadi Semigin, seit 2003 Duma-Abgeordneter in der Rodina-Fraktion und bis 2004 Mitglied der Kommunistischen Partei Russlands.

Weblinks[Bearbeiten]