Pedro Andrés Morales Flores

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pedro Morales

Pedro Morales bei Dinamo Zagreb im Juli 2008

Spielerinformationen
Voller Name Pedro Andrés Morales Flores
Geburtstag 25. Mai 1985
Geburtsort HualpénChile
Größe 177 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2007
2007–2008
2008–2013
2012
2013–2014
2014–
CD Huachipato
CF Universidad de Chile
Dinamo Zagreb
CF Universidad de Chile (Leihe)
FC Málaga
Vancouver Whitecaps FC
88 (15)
37 (15)
60 (23)
15 0(1)
22 0(4)
34 (10)
Nationalmannschaft2
2007–2010 Chile 14 0(3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 30. Oktober 2014
2 Stand: 12. Oktober 2010

Pedro Andrés Morales Flores (* 25. Mai 1985 in Hualpén, Región del Bío-Bío) ist ein chilenischer Fußballer.

Karierre[Bearbeiten]

Morales begann 2004 als Profifußballer bei CD Huachipato in Chile, wo er sich schnell einer der wichtigsten Spieler der Mannschaft etablieren konnte. 2007 wechselte er zu CF Universidad de Chile und war in der Clausura 2007 mit 13 Toren er zweiterfolgreichste Torschütze.

Am 11. Juni 2008 unterzeichnete Morales einen Fünf-Jahres-Vertrag bei Dynamo Zagreb. Auch hier konnte er sich zu einem Führungsspieler entwickeln. 2012 wurde er an Universidad de Chile ausgeliehen, da er verletzungsbedingte Formprobleme hatte. Bei den Chilenen spielte er seine stärkste Saison und gewann mit der Mannschaft die Apentura 2012. Nach seiner Rückkehr wurde an den spanischen Erstligisten FC Málaga ausgeliehen, wo er im Juni 2013 einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnete.

Am 5. März 2014 kaufte das kanadische Major League Soccer-Franchise den Spieler für 300.000 Euro.[1] Morales wurde als Designated Player verpflichtet, was bedeutet das er mehr Gehalt bekommen kann, als andere Spieler.[2] Gleich in seiner ersten Saison erzielte er 10 Tore in 34 Spielen und wurde MLS Newcomer of the Year Award ausgezeichnet.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Mit der U-20 Nationalmannschaft von Chile nahm Morales 2005 an der Junioren-Fußballweltmeisterschaft in den Niederlanden teil.

2008 war er Teil der U-23 Nationalmannschaft bei dem Turnier von Toulon.

Im Januar 2008 wurde er für die Freundschaftsspiele gegen Südkorea und Japan eingeladen. Er gab sein Debüt im Spiel gegen die Südkoreaner. Am 5. Mai 2010 erzielte er im Spiel gegen Trinidad und Tobago sein erstes Tor.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ya es oficial la salida de Pedro Morales del Málaga (Spanisch). In: Marca, 5. März 2014. Abgerufen am 3. März 2015. 
  2. Vancouver Whitecaps add Chilean midfielder Pedro Morales as designated player. In: The Globe and Mail, 5. März 2014. Abgerufen am 3. März 2015. 

Weblinks[Bearbeiten]