Regierung der Republik Korea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge der Regierung Südkoreas
Regierung der Republik Korea
koreanisches Alphabet: 대한민국정부
chinesische Schriftzeichen: 大韓民國政府
Revidierte Romanisierung: Daehanminguk Jeongbu
McCune-Reischauer: Taehanmin’guk Chŏngbu

Die Regierung der Republik Korea übt die Regierungsgewalt auf nationaler Ebene in Südkorea aus.

Allgemeines[Bearbeiten]

Nach der Verfassung von 1948 war Südkorea eine Republik mit einem präsidentiellen Regierungssystem. Darauf folgte 1960 die kurzlebige Zweite Koreanische Republik. Seit 1987 besteht mit der Sechsten Republik ein semipräsidentielles Regierungssystem. Der Präsident wird direkt durch das Volk gewählt. Der vom Präsidenten ernannte Premierminister muss vom Parlament bestätigt werden.

Aktuelle Regierung[Bearbeiten]

Seit dem 25. Februar 2013 regiert das Kabinett von Park Geun-hye. Unter ihr ist Jung Hong-won Premierminister. Außenminister ist Yun Byung-se und Kim Kwan-jin führt das Verteidigungsministerium.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Government of South Korea – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  • Korea Overseas Information Service: Handbook of Korea, 11th ed.. Hollym, Seoul 2003, ISBN 1-56591-212-8.